Hey Unbekannter!

 Diese Seite ist eine Fundgrube für alles rund um Animal Crossing. Wenn du bei uns mitmachen willst, melde dich an!

Ereignisse im August
Animal Crossing: New Leaf
16.07. – 15.09. Bräunungssaison
06.08. Feuerwerk
13.08. Feuerwerk
19.08. Insektikus-Turnier
20.08. Feuerwerk
27.08. Feuerwerk

Neuestes Foto

Gruppenfoto
Von Rii

QR-Codes erstellen!
  • aliceZZard

    Nachdem die Nintendo Zone ab dem 1. April 2016 nicht mehr in den Filialen von McDonald's verfügbar war, kehrt sie nun nach einer viermonatigen Pause zurück. Ab dem 1. August 2016 übernimmt der Videospielhändler GameStop die Partnerschaft.

    Die Ladenkette verteilt bereits seit geraumer Zeit in begrenzten Zeiträumen Aktionscodes für besondere Pokémon, die als Flyer in den Geschäften ausliegen. Zum Neustart der Nintendo Zone wird der Code für das legendäre Pokémon Arceus nun direkt über die Nintendo Zone und nicht mehr über Flyer verteilt. Es ist bis zum 24. August erhältlich.

    Im Nintendo-Zone-Kalender finden sich Informationen über die aktuellen Aktionen. Dort gibt es auch den Nintendo-Zone-Finder, welcher alle teilnehmenden GameStop-Filialen anzeigt. Dies sind 212 in Deutschland, 29 in Österreich und 19 in der Schweiz.

    Neben Miis für die StreetPass Mii-Lobby wird es auch Inhalte für verschiedene Spiele und Aktionen und Gewinnspiele geben.

    Habt ihr die Nintendo Zone in der Vergangenheit genutzt? Was haltet ihr von der neuen Partnerschaft mit GameStop?

    NMHDaisyAngelHirnregenSophieDeoysMaianniaNeko-ChanJessica
    21 Kommentare47 Reaktionen 1.3K Aufrufe 21 Kommentare Aktuellster von DanaDikay August 2016
  • Martina

    Aufgabe 3

    Zeit für eine märchenhafte Aufgabe 3! Nach dem actionreichen Taucherlebnis könnt ihr in dieser Aufgabe zu Schauspielern werden. :)

    Stellt eines der folgenden Märchen in maximal 5 Screenshots dar.

    • Der Froschkönig
    • Die Sterntaler
    • Schneewittchen
    • Von dem Fischer und seiner Frau
    • Aschenputtel
    • Hänsel und Gretel
    • Dornröschen
    • Rumpelstilzchen
    • Rotkäppchen

    Die Märchen können hier nachgelesen werden. :)

    Regeln

    New Leaf sowie Happy Home Designer sind erlaubt. Es dürfen also zum Beispiel amiibo-Karten in HHD genutzt werden, um die Tiere darzustellen. Wer diese Aufgabe mit New Leaf löst, darf sich gerne noch Mitspieler einladen, die helfen! Schlummerstädte als Kulisse sind allerdings nicht erlaubt.

    Es sind, wie schon erwähnt, maximal 5 Screenshots erlaubt. Die Screenshots dürfen nicht bearbeitet werden, auch nicht mit Sprechblasen. Dafür dürft ihr zu jedem Bild 1-3 Sätze schreiben, wenn ihr möchtet.
    Weitere Fragen könnt ihr gerne in diesem Thread stellen! :)

    Schickt die Bilder bis zum 07.08. um 23:59 Uhr per PN an @Martina

    Viel Spaß und viel Erfolg! :)


    TheaaliceZZardHirnregenJenny^-^AquaDeoysACHelferinNeko-ChaniniiJessicaSnowFoxJoshi
    22 Kommentare62 Reaktionen 663 Aufrufe 22 Kommentare Aktuellster von Angel August 2016
  • Martina

    Aufgabe 2

    Weiter geht es mit Aufgabe 2! :)
    Für diese Aufgabe braucht ihr Animal Crossing: New Leaf und ein ganz bestimmtes Werkzeug, welches ihr bestimmt eher selten nutzt:

    Die Stoppuhr

    Schnappt euch einen Taucheranzug, stellt die Stoppuhr auf 15 Minuten und fangt so viele Meerestiere, wie ihr nur könnt! Nachdem die Uhr abläuft, wird eure Figur automatisch diesen Text abschicken:


    Von diesem Moment macht ihr einen Screenshot oder ein Foto, welches dann wieder per PN an @Martina geschickt wird.
    Einsendeschluss ist der 31.07. um 23:59 Uhr.

    Fragen können gerne hier gestellt werden, ansonsten:
    Viel Spaß beim Tauchen! :D

    Jenny^-^HirnregenAquaNLjettRainbow77Neko-ChanACHelferinkikyogaTheaDeoysLeleryaaliceZZardund 6 weitere.
    16 Kommentare40 Reaktionen 621 Aufrufe 16 Kommentare Aktuellster von somii Juli 2016
  • Hirnregen

    Ja, ihr habt richtig gelesen: Es kommt ein Update für Animal Crossing: New Leaf. Hand aufs Herz - wer von euch hätte das geahnt? :D Ich jedenfalls nicht!

    Das Update hat es in sich. Denn dadurch werden amiibo-Figuren und amiibo-Karten kompatibel mit Animal Crossing: New Leaf.
    Inwiefern kompatibel?
    Scannst du die amiibo-Karte eines Nachbarn, besucht dieser deine Stadt. Es kann sogar passieren, dass sie dann in deine Stadt umziehen! :D Scheint so, als bräuchte man zukünftig einfach nur amiibo-Karten seiner Dreamies um diese in seine Stadt zu bekommen. Das vereinfacht die Sucherei nach den Nachbarn natürlich enorm.



    Die Animal Crossing amiibo-Figuren werden ebenfalls kompatibel sein, wie genau weiß man aber noch nicht. Auf dem Bild sieht man außerdem noch Buhu den Geist, der einigen von euch bekannt sein sollte! :D In Animal Crossing: Let's go to the City mochte ich Buhu wirklich gerne, deswegen freue ich mich auf seine Rückkehr. Wer weiß, vielleicht bringt das Update noch einige Überraschungen mehr? :P

    Es ist außerdem noch bekannt, dass einige Splatoonthematisierte Dinge hinzukommen. Dazu gibt es ein Bild von den zwei sehr beliebten Splatoon Charakteren Aioli und Limone als Eichhörnchen-Nachbarn, Splatoon Möbel und zwei Charaktere, die Aiolis und Limones Kleidung tragen. Auf der offiziellen Seite heißt es "...Auch Kollaborationen mit anderen Serien wird es geben!". Daraus schließe ich, dass Splatoon nicht die einzige Serie sein wird - wir sind gespannt! :D



    Wer sich alles noch einmal genau durchlesen möchte, kann das auf der offiziellen deutschen Nintendoseite tun, auf der zukünftig auch weitere Informationen folgen werden:

    Offizielle Nintendoseite

    Danke an @aliceZZard für den hilfreichen Link! :D


    Was haltet ihr von dem ganzen Update? Welche anderen Serien würdet ihr vielleicht noch gerne in Animal Crossing sehen?
    Heiß diskutiert wird schon in diesem Thread, also nutzt ihn um eure Meinung zu teilen!

    NMHACHelferinaliceZZardAquaDeoysP-KongSaliaNonoRainbow77Neko-ChansomiiKilalaund 5 weitere.
    0 Kommentare17 Reaktionen Geschlossen 575 Aufrufe 0 Kommentare Gestartet von Hirnregen Juli 2016
  • Martina

    Der Sommer ist da! Da viele von euch momentan schon Ferien haben oder ihren Urlaub genießen, wird es auch hier Zeit für unser alljährliches Sommer-Special. In den nächsten sechs Wochen wird es jede Woche eine neue Aufgabe geben, bei denen fleißig Punkte gesammelt werden können. Natürlich gibt es wieder tolle Preise zu gewinnen! ;)
    Wie immer sind die Aufgaben ganz verschieden, sodass für jeden etwas dabei ist.

    Aufgabe 1

    Die Sprechblasen-Aufgabe ist nun schon zur Tradition geworden. Es ist einfach unglaublich, auf was für lustige Ideen ihr immer kommt! :D Wer sich die Bilder von letztem Jahr noch einmal anschauen möchte, kann hier gerne ein bisschen stöbern: 1 - 2 - 3 - 4 - 5

    Für alle, die nicht wissen worum es geht, hier eine Erklärung was ihr bei der Aufgabe tun müsst:
    Verpasst den Figuren auf diesen Screenshots Sprech- oder Denkblasen, die zu dem Bild passen und lustig oder interessant sind:








    Die Sprechblasen könnt ihr mit einem Bildbearbeitungsprogramm einfügen oder einen von verschiedenen Online-Diensten dafür nutzen, wie zum Beispiel diese hier:

    Es ist egal wie viele der fünf Bilder ihr bearbeitet und einsendet, es wird für jedes Bild eine eigene Abstimmung geben.
    Die Bilder können bis zum 24.07. um 23:59 Uhr per PN an @Martina eingereicht werden.

    Für weitere Fragen kann dieser Thread hier genutzt werden.
    Wir wünschen euch viel Erfolg und ganz viel Spaß! :D

    HirnregenSnowFoxDeoysaliceZZardamelotaNeko-ChanTheaDaisyAquaRainbow77tinisomiiund 15 weitere.
    5 Kommentare50 Reaktionen 619 Aufrufe 5 Kommentare Aktuellster von Thea Juli 2016
  • Hirnregen

    Mit großer Freude hat sich ein Teil des Teams von AC-Booster auf den Weg zum Nintendo "Post E3" Event gemacht. Wer die E3 fleißig verfolgt hat, wird schon wissen, dass es leider keine Neuigkeiten zu Animal Crossing gibt - dafür aber einige andere große Knüller, die wir teilweise sogar anzocken durften! Diese Erfahrungen wollen wir natürlich mit euch teilen. :)

    In einer Show wurden Spiele wie Paper Mario Color Splash und Mario Party Star Rush vorgestellt - es waren aber auch einige Spielestationen aufgebaut, an denen wir zum Beispiel BOXBOXBOY!, Monster Hunter Generations, Sonic Boom, Disney Art Academy, Dragon Quest VII und natürlich The Legend of Zelda: Breath of the Wild anspielen durften. Über letzteres habe ich mich persönlich besonders gefreut, aber BOXBOXBOY! ist auch ein geniales Rätselspiel für zwischendurch und Monster Hunter Generations kann sich auch gut sehen lassen! Der Stil von Paper Mario Color Splash hat uns auch überzeugt, zudem ist es vollgepackt mit Humor! :D
    Für Breath of the Wild haben wir übrigens einen eigenen Thread, den ich auch noch mit Impressionen füllen werde. ;)


    Es gab jedoch nicht nur viel zu Spielen, sondern auch viel zu gucken (und viel zu essen - an dieser Stelle: Danke an das großartige Catering)! Zwischen den Vitrinen voller fast schon antiker Spielekonsolen und coolen Nintendoartikeln fand sich auch das ein oder andere Animal Crossing Produkt wieder... 9_9 Der japanische Guide zu Animal Crossing: New Leaf ist wirklich seeeehr umfangreich...
    Besonders lustig fanden wir ein Kunstwerk, welches sich auch in AC:NL wieder findet. Vielleicht erkennt es ja der ein oder andere von euch. :D


    Im Großen und Ganzen können wir sagen: Wir sind begeistert! Es war ein wunderbarer Tag bei Nintendo of Europe, an dem es viel zu entdecken gab. Fragen zu den genannten Spielen oder zum Event könnt ihr uns gerne hier stellen. :)


    Bericht von @NMH

    Vorab:
    Es gab noch nichts neues zu Animal Crossing zu sehen, doch das war zu erwarten, da schließlich auch auf der E3 noch keine Ankündigungen zu Animal Crossing gemacht wurden. Es wurde auch erst vor kurzem bestätigt, dass es eine App geben wird.

    Um trotzdem etwas Animal-Crossing-Feeling zu erzeugen, habe ich auf der Hinfahrt im Zug noch ein paar Martina-Masken gebastelt:

    Diese sahen dann aufgesetzt allerdings etwas gruselig aus (siehe oben), weshalb wir sie wieder abgesetzt haben, um beim Stürmen der Nintendo-of-Europe-Headquarters nicht gleich festgenommen zu werden XD

    Erst einmal war der Eingangsbereich schon fast ein kleines Museum.
    Für Interessierte, hier die Vitrinen, die eine kurze Geschichte von Nintendo erzählen:

    Ich hatte zuvor noch nie einen Virtual Boy in echt gesehen :D

    Hier ist meine Meinung zu den Spielen, die man sehen und spielen konnte:

    The Legend of Zelda: Breath of the Wild

    Von The Legend of Zelda: Breath of the Wild ließ sich die Demo spielen, die auch im E3-Stream gezeigt wurde. Wir werden hierzu vermutlich noch mehr im entsprechenden Thema schreiben, aber ich kann auf jeden Fall bestätigen, dass die Demo die Versprechen aus der E3-Vorschau einhält :D
    Dem freien Erkunden der Welt sind praktisch keine Grenzen gesetzt. Oft sieht man in der Ferne etwas und denkt sich "da möchte ich hin", ohne, es für den Spielverlauf wichtig wäre. Es gibt praktisch keine Stelle, die man nicht durch Geschick erklimmen könnte.
    Die Steuerung ist im Gegensatz zum Vorgänger Skyward Sword wieder klassisch, d.h. für Schwertschwünge verwendet man die Knöpfe. Nur für das Zielen mit dem Bogen verwendet man den Bewegungssensor des Wii-U-GamePads (ähnlich der Wii-Version von Twilight Princess), was mit sehr gut gefällt, da ich mich mit der Steuerung von Skyward Sword damals nicht wirklich anfreunden konnte.

    Hier noch ein Foto der amiibo-Figuren. Besonders interessant finde ich die Abfolge der Wolf-Link-Figur oben vom Konzept bis zum fertigen Modell:

    Paper Mario: Color Splash

    Paper Mario: Color Splash wurde im Rahmen einer Präsentation vorgestellt und konnte noch nicht gespielt werden.
    Die Papier-Optik hat mir sehr gut gefallen, da ich generell Fan von alternativen Grafikstylen bin (wie z.B. auch bei Yoshi's Woolly World).
    Alles ist sehr liebevoll gemacht und überall sind lustige kleine Details versteckt. Die Farbe ist das neue Feature der Serie, was sich kreativ einsetzen lässt.
    So lassen sich zum Beispiel unausgemalte Teile der Welt einfärben und betrügerische Toad-Hütchenspieler überführen :D

    Sonic Boom: Fire And Ice

    Von Sonic Boom: Fire And Ice für den 3DS habe ich die Demo angespielt. Die letzten Sonic-Spiele die ich gespielt habe waren Sonic Colors (Wii) und die beiden Sonic Rush Teile (DS). Der Vorgänger wurde von der Fachpresse wohl nicht so gut aufgenommen, aber dieser Teil scheint sich wieder auf das alte Spielprinzip von Sonic zu besinnen, nämlich schnelle Jump'n-Run-Action. Das Spiel hat mich tatsächlich auch sehr an Sonic Rush auf dem DS erinnert, was mir damals sehr viel Spaß gemacht hat.

    Rhythm Paradise Megamix

    Von Rhythm Paradise Megamix für den 3DS (eShop) habe ich auch die Demo angespielt. Als Fan der Serie kann ich es jedem Neueinsteiger empfehlen, denn es handelt sich um eine Zusammenstellung der besten Minispiele aus den Vorgängerteilen für GBA, DS und Wii und 30 neuen Levels. Deshalb verwendet man (im Gegensatz zum Vorgänger auf dem DS) hier nicht nur den Touchpen, sondern auch die Knöpfe um den Rhythmus anzugeben, wodurch sich neue Möglichkeiten ergeben.

    Axiom Verge

    Axiom Verge ist eine Homage an die SNES-Ära und erinnert sehr an Metroid und Contra. Man kämpft sich von Bildschirm zu Bildschirm durch eine Alienwelt im Retro-Stil. Die Steuerung mit dem D-Pad lief sehr gut. Mit diesem Spielprinzip kann man kaum etwas falsch machen :D

    Wir hatten wohl Glück, dass wir am zweiten Tag dort waren und deshalb kein sehr großer Andrang bei den Demos war.
    Insgesamt war es wirklich eine tolle Erfahrung bei Nintendo of Europe.

    DeoysDaisyJoshiSnowFoxTheaaliceZZardSaliaNMHSonicjanShippix3P-KongJenny^-^und 12 weitere.
    5 Kommentare50 Reaktionen 841 Aufrufe 5 Kommentare Aktuellster von Hirnregen Juni 2016
  • aliceZZard

    Seit April hat Nintendo auch einen Onlineshop für europäische Länder geöffnet. Dort gibt es verschiedene Arten von Merchandise wie Kleidung, Schlüsselanhänger oder Zubehör für Spiele und Konsolen. Als beliebtes Merch dürfen natürlich auch Plüschfiguren nicht fehlen. Seit Kurzem gibt es auch vier Plüschfiguren von Animal Crossing-Charakteren: Melinda, Tom Nook, K.K. Slider und Rosina.

    image image image image

    Leider kann man in dem Shop momentan nur mit Kreditkarte bezahlen. Außerdem müsst ihr die 4,80€ Versandkosten beachten.
    Es kommen aber ständig neue Produkte dazu, also könnte es sich lohnen ab und zu im Shop vorbeizuschauen. Erreichbar ist der Nintendo Online Store unter diesem Link: https://nos.nintendo-europe.com/

    NMHDaisyDeoysHirnregenACHelferinP-KongHorrordeckeMaluJessicaJoshiSnowFoxiniiund 5 weitere.
    5 Kommentare25 Reaktionen 411 Aufrufe 5 Kommentare Aktuellster von Nono Juni 2016