Hey Unbekannter!

 Diese Seite ist eine Fundgrube für alles rund um Animal Crossing. Wenn du bei uns mitmachen willst, melde dich an!

Ereignisse im Oktober
Animal Crossing: New Leaf
12.10. Angelturnier
31.10. Halloween

Neuestes Foto

Fatima2
Von felin11

QR-Codes erstellen!

Wünsche für neue Tierarten und neue Persönlichkeiten

bearbeitet, September 2018 in New Horizons

Die Anzahl der Tierarten und Persönlichkeiten ist nicht genug - für den Switch-Titel müssen natürlich neue her!

Es gibt tatsächlich ein paar Tiere, die sie noch toll einbauen könnten. Ich würde mir zum Beispiel super gerne Fledermausnachbarn wünschen. Auch Persönlichkeiten könnten sie ruhig neue einbauen - wie cool wäre denn ein total nerdiger Technikfreaknachbar? :D
Habt ihr auch spezielle Tier- und Persönlichkeitswünsche? :D

Edit: Habe mal einen kleinen Fledermausnachbarn entwickelt. Sie hört auf den Namen Veronika :)

Alex_LunaRhysKilalaMangaToastPrimroseWyvernNMH-CherryPie-SternenblutTheaZimtsternAngel
«1

Kommentare

  • Fledermausbewohner würde ich auch toll finden. Und vielleicht noch Drachen oder Füchse :)
    Es gibt zwar Reiner, aber bei Katzen und Hunden gibt es ja auch spezielle und normale Bewohner.

    Nerdige Nachbarn wären niedlich :) Oder vielleicht gebildet/erwachsen. Und verträumte Bewohner, die ständig von Feen und anderen Märchenfiguren träumen und in ihrer eigenen, kleinen Welt leben! :D

    Alex_RhysLivaayyyKilalaMangaToastPrimroseNMHThea
  • Füchse(Fennek <3) und Igel fände ich toll. Ist ja theroetisch beides schon vorhanden, also gar nicht mal so abwegig~. Wobei sie auch Octopoden umgesetzt haben, von daher denke ich das fast nix wirklich abwegig wäre :D.
    Daher vielleicht noch ein paar mehr 'Wasser-bewohner' wie Otter.

    Als Persönlichkeit, mhhhh~ ... schuselige/tollpatschige Bewohner fände ich süß, aber so, dass sie ihre Schuseligkeit nicht stört, sondern sie darüber lachen können wenn sie öfter Stolpern, oder Sachen vergessen.
    Vielleicht auch so Hippie-Bewohner, sehr Öko-Spirituel-lastige Bewohner.
    Oder ja, wie ich grad sehe, wie Luna schrieb, Tagträumer :D

    LunaSweetCocoKilalaMangaToastPrimroseNMHAngel
  • Bei den Tierarten stimme ich euch zu, Fledermäuse, Otter und Füchse wären super <3
    Toll fände ich auch noch Reptilien, wie zum Beispiel Leguane oder ähnliches.

    Bei den Persönlichleiten würde ich Schüchtern gut finden. Streber wären auch sehr unterhaltsam, sie könnten einem immer irgendwelche Fun-Facts über Flora und Fauna geben :D

    LunaMangaToastPrimroseNMH
  • Erdmännchen, Flamingos? :idee:

    Für Streber wär ich auch, besonders mit der Idee von @Kilala, dass sie immer irgendwelche Fakten rumerzählen.. Eine Stadt voller Nerds <3 hust Gleich und Gleich gesellt sich gern hust Ich meine, was? :D

    KilalaLunaSweetCocoMinzPrimroseHirnregenNMHThea
  • Panther, Smeralda ist eine und vielleicht Dinos.

    Persöhnlichkeiten:

    Egoistisch:denkt nur an sich, erzählt ständig davon das andere Bewohner nicht das getan haben,was sie wollten.
    Beschwert sich jedes mal wenn man sie bei ihnen Zuhause besucht ohne Vorwarnung, da sie ja möglicherweise hätten,, schlafen können/beschäftigt sein oder nicht gestört werden wollen.

    Wenn du mit ihnen Treffen ausmachst und ihnen die Uhrzeit nicht passt, sagen sie ständig,,Hast schonmal daran gedacht das Ich...?.

    Außerdem kommt in ihren Sätzen, immer das Wort ,,Ich" vor! :lachend: :nmh:

    HirnregenMangaToastNMHkirinaLivaayyyTheaSweetCoco
  • Eulen fände ich toll! So wie Eugen und Eufemia. Ich finde Eufemia so niedlich mit ihrer Schleife. <3

    Vom Charakter her würde ich mir auch mal schüchterne Persönlichkeiten wünschen. Wohingegen sie aber den derzeit "schwungvollen" Charakter auch zukünftig weglassen könnten. Mich nervt dieses dauernde Fan-Post-Gequassel von Christin irgendwie... 9_9 XD

    HirnregenMangaToastNMHLivaayyyKilalaMimitehAngel
  • bearbeitet, September 2018

    Ich bin ja immernoch dafür, dass Nintendo mal Schildkröten Bewohner uns gibt :D

    Stell euch das mal vor wenn die dann vor Scham im Panzer verschwinden XD

    Bei Persönlichkeiten würde ich spontan „Schüchtern“ sagen, dass man sich eben mit solchen Bewohnern besonders eng anfreunden muss.

    kirinaHirnregenLivaayyyWyvernMangaToastSweetCocoMimiteh
  • Otter fänd ich totaaal toll.
    Ansonsten gibt es ja schon viele, auch wenn Giraffen cool wären.
    Keine so egozentrische wie Grazia, sondern verschiedene Arten und Charaktere :)
    Ich mag Giraffen...die hätten auch passende Türen und aaawww~ <3

    MangaToastMimiteh
  • Klinkt alles toll aber Fledermäuse besonders cool oder Geckos oh jaaaa ein Gecko wäre mega toool <3

    MangaToast
  • Ich fände es toll, wenn es eine Persönlichkeit ''kleine Schwester'' gäbe. Diese Bewohner würden dann etwas kindlicher sprechen und den Spieler oft um Hilfe fragen. :)

  • Ich hätte gerne verrückte Wissenschaftler, die in Mondnächten irgendwelchen Fabeltieren auflauern, auf dem neuesten Technikstand sind und immer immer immer etwas von dir erledigt haben wollen (setz den Birnbaum da weiter zum Fluß, sonst..., wir brauchen für den Empfang des Phönix einen Geldbaum, ich brauche einen Ausbau für ein größeres Labor und du musst es zahlen,...)
    Fledermäuse sind cool, vielleicht auch mehr Eulen. Mir würde noch das eine oder andere Fabelwesen gefallen, auch wenn es ein Einhorn und den Drachen und den Phönix schon gibt, aber die sind alle nicht wirklich ernst zu nehmen... Vielleicht einen Zentaur?

    Und eine kleine Schwester, um die man sich ein bisschen kümmern muss/kann, wäre auch toll (wäääh, ich will aber Mangos zum Frühstück!)

    LivaayyykirinaMangaToastNMHAngel
  • Desinteressierte Nachbarn, denen irgendwie alles egal ist, was du machst oder was um sie herum passiert. Sobald du dich dann näher mit ihnen anfreundest, entwickeln sie dann mehr Interesse für die Umgebung, die anderen Nachbarn und die Freundschaft zu dir.

    MinzLayton07WyvernkirinaMangaToastSweetCocoNMHAngel
  • Pingi, die Panther haben wir schon. Bei mir wohnte neulich Lilli.
    Hm, Fische geht nicht, deren Element ist nun mal das Wasser. Afrika ist eigentlich ganz gut vertreten, mit Elefanten, Nashörnern, Flusspferden, Löwen, Gorillas, Krokodilen, und Straußen. Australien hat seine Känguruhs und Koalas, Asien Tiger - was ist mit Amerika? Nur die Ameisenbären? Kann man da nicht noch was heraus holen, zum Beispiel Papageien? Tapire gibt es ja bisher auch nur einen, Selena. Büffel haben wir auch nicht direkt, aber immerhin Kühe und Stiere.

    Charakter: Es stimmt schon, die Glitzerstars sind anstrengend. Vor allem wenn man älter als vierzehn Jahre ist. Vielleicht fehlt uns wirklich ein Zurück-zur-Natur-Charakter, auch wenn die genauso nerven können ("die Bäume pflanzt du besser nicht ausgerechnet neben der Erdölpumpe - solche Früchte esse ich auf keinen Fall") oder Technikfreaks ("was, hier gibt es kein Internet? Und wie kriege ich meine Bestellungen geregelt?")

    KilalaMangaToastLayton07NMH
  • Tierart:
    Ich hätte zu gerne einen Fischbewohner in meiner zukünftigen Stadt, aber da ich seit Pocket Camp nun weiß, dass alle Bewohner Pescetarier sind, bleibt dieser Wunsch wohl eine ewige Utopie. :I

    Da Eulen zu meinen Lieblingstieren gehören, möchte ich sie auch sehr gerne in meiner Liste haben. Ich habe keinen genauen Grund. Ich wollte sie einfach in meiner Liste haben.

    Wie wäre es mit Giraffen??!
    Okay, die sind jetzt nicht wirklich meine Lieblingstiere und ich würde einen Giraffen wahrscheinlich so schnellst wie möglich aus meiner Stadt haben wollen, aber ich kann mir durchaus vorstellen, dass sie echt cool aussehen könnten, wenn sie kunterbunt wären. Dank einem Film stelle ich sie mir oft mit Starbucksbecher vor, weswegen sie eigentlich ganz gut zu Animal Crossing passen könnten.
    Einziehen dürfen Giraffen aber trotzdem nicht in meine Stadt.

    Robben!
    Alleine mein Interesse für ihre Laufanimation, wäre Grund genug, sie in meine Wunschliste draufzupacken. Laufen sie auf ihrem Bauch? Watscheln sie auf ihren Flosseln?! Die Stadtmelodie bestehe höchstwahrscheinlich aus langsamen und schnäuzigen Tönen!

    Korallen

    Laut einer Tierliste, die ich durchforstet habe, gehören Korallen ebenfalls zu der Gruppe von Lebewesen, die wir Tiere nennen.

    Persönlichkeit:
    Wie wäre es mit dem HIPSTER?!?

    Der würde stets die fettesten und geilsten Wörter hinhauen und den Superstars das Rampenlicht stehlen!
    Er wäre sehr an Social Media interessiert und würde andauernd davon erzählen, was er auf Glitter (Die glitzernde Version von Twitter.) so gelesen und gepostet hat.

    Die Tatsache, dass gewisse Bewohner in Pocket Camp Andeutungen auf ihre Blogs im Social Media machen, gibt mir das Gefühl, dass so ein Dude eventuell nicht ganz so unwahrscheinlich ist. Vielleicht nicht so übertrieben dargestellt, wie ich es tue. Aber ich würde ein Internettypi nicht ganz ausschließen.

    Der Gamer

    Dafür, dass Animal Crossing ein Simulationsspiel ist, bin ich ziemlich überrascht, dass Nintendo noch keinen Gamer in einem Game gepackt hat, der das genau selbe Game spielt. :v
    Nicht nur die Idee fände ich sehr amüsant, ich finde, der Spieler könnte sich mit dieser Persönlichkeit vielleicht auch am ehesten identifizieren.
    Er könnte erklären, was ihn an Spielen fasziniert und was für eine Wichtigkeit diese Art von Unterhaltung für ihn ist.
    Film (Überwiegend Schlafmützen), Musik (Superstars und Selbstzufriedene), Literatur (Ausgeglichen und Schlafmützen), Kunst (Eingebildene, Schlafmützen, Eugen lol) sind im Spiel mehrfach aufzufinden, weswegen für mich das Spielen ebenfalls dazugehören könnte.

    Das wäre bis jetzt alles, was ich spontan aufzählen würde. Ich denke, es wird sich noch vieles in meiner Liste ändern, da ich stets neue Ideen habe und alte Ideen blöd finde. Aber ich kann mir vorstellen, dass ich mich über deren Auftritt im Spiel sehr freuen würde. Hauptsache irgendwas Neues. :'D

    SweetCocoMangaToastHirnregenkirinaAlex_KilalaAngel
  • @Archeli Fische könnten sie machen weil oktopose gibt es ja auch und deren Element ist ja auch Wasser
    Vielleicht auch eine Schnecke oder einen Seestern (Der Name vielleicht Patrick :ugly:

  • Ich fände Füchse noch voll cool. :D

    SnowFox
  • Ich finde, dass Waschbären, Geckos, Igel, Stachelschweine und Fische total optimal sind.

    Bei Persönlichkeiten habe ich mal gar keine Ahnung :denken:

  • NMHNMH
    bearbeitet, Oktober 2018

    Fische

    Frösche als Teichbewohner und Stadtbewohner sind schon seltsam genug :D

    Ich mag die Idee von @Peanut mit dem "Gamer"-Nachbarn. Etwas allgemeiner wäre ein "Otaku"-Nachbar vielleicht interessant. Dadurch würde sich die Möglichkeit ergeben, die interne Medienwelt im Spiel etwas auszubauen. Klar, es gibt bereits das Fernsehprogramm und ab und zu erwähnen ausgeglichene Nachbarn Buchtitel. Das ist aber alles ziemlich flach. Wäre es nicht toll, wenn es in der Animal Crossing Welt 2 oder 3 Serien/Fandoms gäbe, von denen Nachbarn Fans sein könnten?

    Edit: Mir fällt gerade ein, dass es mit K.K.'s Songs schon ein bisschen so etwas gibt. Allerdings gibt es keine Erklärungen, warum bestimmte Nachbarn z.B. auf den Covern der Lieder zu sehen sind.

    PeanutkirinaLayton07
  • Auch wenn es mir nichts bringen würde, wegen keine Switch uns so aber...

    Ich finde es sollte mehr Raubkatzen geben. Wie wäre es mit einem süßen Schneeleopard oder einem Leopard & Panther/Jaguar?

    Raben und Krähen würde ich auch cool finden. Oder Haie. Haie gehören zu meinen Lieblingstieren und wäre schon cool wenn es so eine Tierart geben würde. Aber... hm

    Ansonsten finde ich die Idee von Hirnregen & Peanut auch cool. Mit den Fledermäusen und den Eulen als Nachbarn.

    Was Persönlichkeit angeht, da sagte ich ja schon mal, ich würde z.B.

    Einen Chameur, oder eine kleine anhängliche Schwester interessant finden. Oder einen Bösen Bewohner und nicht zu vergessen den Typ Bewohner der alles und jeden/jede Lieb hat. (Egal welche Persönlichkeit, Geschlecht oder Vorliebe die anderen auch haben)

    cool finden. :D

    MelliSmileyMangaToastLayton07
  • bearbeitet, November 2018

    Schildkröte, Otter und Fledermaus fänd ich auch toll - allein schon weil so viele von ihnen auf der roten Liste sind und so ein Spiel ja auch Kindern zeigen kann, wie viele tolle Arten die Natur hat.

    Igel, Eule, Seehund/Walross fänd ich auch echt niedlich.

    Und mein besonderer Wunsch wäre es, aus den Fossilien wieder Dinos lebendig werden zu lassen. Das ist vielleicht ein wenig kindisch, aber seit Thorsten das Mammut bei mir eingezogen ist, frag ich mich oft 'warum haben wir ein Mammut, aber keine Dinos?' xD Wäre sogar mit Leguanen schon zufrieden. Das Design der Krokos fand ich auch i-wie immer nicht ganz gut gelöst. :/

    Oh und einem Maulwurf wie Resetti Junior oder Klein-Don würde ich definitiv auch ein netter Nachbar sein. :3

    Spannend fänd ich auch Gürteltiere, Lemuren/Katzenmakis wie der Katta und Salamander (immerhin haben wir einen Axolotl, da sollte mit ein wenig Farbe noch was drin sein x,D ). Oh und Stinktier (Schubert ist so ein Süßer) und Erdmännchen wären auch echt süß. o.o

    Und Meerschweinchen! Flauschige, niedliche Meerschweinchen. Wegen mir auch Wasserschweine. Die Hamster find ich ein wenig gruselig

    ... man merkt wahrscheinlich, dass ich mich nicht entscheiden kann. :D Top 3 wären aber wohl Igel, Meerschwein und Dinos.

    Als Persönlichkeit fände ich schräge Professoren oder Bösewichte spannend, die gegen den Spieler agieren und ihr Unwesen treiben (Fallen verbuddeln und Co). Die Sportler sind ja klassische Helden. Die könnten sich gut mit denen anlegen. :D Und es kann ja nicht immer nur Reiner an allem schuld sein. ;)

    Edit: > Kann man da nicht noch was heraus holen, zum Beispiel Papageien?
    Was sind denn dann Adrian, Kai, Lora, Arthur? Wellensittiche? :ugly:

    vanicrokirinaSweetCocoMangaToast
  • Die meisten Spezies, die hier vorgeschlagen wurden gibt es schon als NPCs und ich mag es eigentlich auch, dass die da so ein bisschen "separieren", bis auf das mit den Katzen, das habe ich nie wirklich verstanden xD
    Ein paar wenige Tiere gibt es tatsächlich noch nicht, die könnte man sicher hinzufügen.

    Was ich mir aber wünschen würde wären einfach verschiedene Körpergrößen/Formen und Altersklassen! Klar, die Miesepeter kommen eher "älter" rüber, die Schlafmützen sehr "jung", aber die einzigen, die irgendwie ein Alter haben sind NPCs wie z.B. Törtel und Nepp/Schlepp :)

    Genau so hätte ich gerne auch große/kleine und dicke/dünne Versionen von schon existierenden Spezies, einfach weil es mehr Variation mitreinbringt ;) Stellt euch mal eine süße kleine dicke flauschige Katze vor!! :O
    Und ich persönlich würde mich auch über geschlechtsneutrale Bewohner freuen, einfach weil representation matters, aber ich bezweifle, dass das eingeführt wird, bei AC spielen Geschlechter eigentlich keine Rolle. Aber freuen würde es mich :D

  • Sämtliche Tiere die nur NPCs sind können als normale Nachbarn auftauchen wie Eulen und Alpakas. Ich mein, es gibt sämtliche NPCs die Katzen sind, sowohl als Katzennachbarn.

    Sämtliche Hunderassen als der klassische AC-Bewohner Hund wäre auch nett. Irgendwie wünsch ich mir einen Pudel-Bewohner xD

    Sonst...
    Löwinnen. Die Kängurus haben's in NL vorgemacht und mit Robert und Sinan haben es vorgemacht und die ersten männliche Kängurus eingerührt. Vielleicht liegt es an den Löwen daran, dass das Löwinnen-Design möglicherweise an Tigern erinnert, aber ein Versuch ist's wert.

    Dachs, Rote Panda, Fennek

    MelliSmiley
  • bearbeitet, 28. Januar

    Ich bin ja dafür, dass die Rassen an sich erhalten bleiben, aber einige davon mal "vernünftige" Bewohner designt bekommen.

    Also ruhig auch weibliche Löwen,Nilpferde müssen auch überarbeitet werden (die 3 Mädels finde ich gut, die Kerle dagegen zum davon laufen), ebenso die Hamster (sorry, Emilie ist der einzige Hamster, der nicht aussieht wie frisch aus dem Versuchlabor abgehauen , Hamid finde optisch ok, aber mit blöden Charakter...ich meine, ein dicker Hmaster mit Plautze als Sportler ...?? :? ),Bären auch (es gibt welche Mandy,Pia,Nathan und Ike, die ja auch normal aussehen und dann gibt es da welche, wo ich mich schon fragen muss, was Entwickler sich dabei gedacht haben wie zb Tabea [übelgün mit Schönheitsfleck] ,Ursula [ein riesen Vieh in rosa ,mit nem Gesicht wo in zusammen mit dem Motto denkt, das sie gleich ne Bratpfanne rausholt um dich platt zu machen :o ) und Berthold (ja muss ich den zu dieser Billig-Version von Sherlock wirklich was sagen?) , dann wären da noch die Krokodile , da besonders die Mädels (Rosa finde ich einfach mitsamt Haus und allem zu viel Klischeebeladen, während Ali einfach nur in die Schminksachen reingefallen ist....es gibt doch auch normale Krokkis wie Tillmann oder Krokki), Gorillas (aber eher im Stil von Kong und Kokong , die auch wie welche aussehen und bitte die Mädels ohne Schminke, Rilla und Konga sehen beide zum davon laufen aus :ugly: ).

    Ansonsten wünsche ich mir, dass einige Arten Zuwachsbekommen, zb Eichhörnchen (aber nur die Männlichen, da gibts gerade mal 5 Stück und der ganze Rest ist weiblich), Elefanten (auch wieder die Männlichen, allerdings hier eher , weil die vorhanden doch recht seltsam vom Design her sind) Schafe (da gibt es nur 2 Kerle nämliche Locke und Pietro, der ganze Rest wieder weiblich...ich frage mich dann, immer ob Nintendo Schubladendenken hat, Löwen nur für Jungs und Schafe nur für Mädels? :O ) und die Ziegen brauchen auch Zuwachs, sind sehr wenige, ebenso wie Oktopusse.

  • Das klingt zwar erst einmal gruselig, aber wenn es schon 'kaltblütige' (wechselwarme) Tiere wie Alligatoren, Frösche und Tintenfische gibt, wieso keine anderen Reptilien wie Kragen- oder Eidechsen? Machen da die Längenverhältnisse Probleme? Schlangen sind allerdings wirklich schwierig, die haben weder 'Hände' noch 'Füße'.

  • @Archeli
    Echsen müssten von Prinzip her ja möglich sein. Im Spiel haben wir ja bereits Carleon und Eqsos, also ein Chamäleon und eine Kragenechse. Eventuell war es ja bisher zu schwierig, ein simples und einheitliches Echsendesign zu schaffen. Die besonderen Nachbarn haben stets ein recht einzigartiges Charaktermodell, während die normalen Nachbarn eigentlich nur verschieden eingefärbte Varianten desselben Modells sind.

Hinterlasse einen Kommentar