Hey Unbekannter!

 Diese Seite ist eine Fundgrube für alles rund um Animal Crossing. Wenn du bei uns mitmachen willst, melde dich an!

Ereignisse im Juni
Animal Crossing: New Leaf
17.06. Insektikus-Turnier
21.06 Mittsommer

Neuestes Foto

Moni (Ver. 2)
Von plueschpudding

QR-Codes erstellen!

Taniis Tolle Design-Tutorials - Teil 2

Hallo liebe Designfreunde! :D
image
Heute gibt es Teil zwei meiner Design-Tutorial Serie. In diesem Teil dreht sich alles um bunte Muster!
Wenn man ganz genau sein möchte, gibt es heute nicht nur ein Tutorial, sondern gleich vier Stück! Jedes dieser Muster ist ganz einfach nachzupixeln, auch für die von euch, die sich selbst vielleicht nicht als Pixelspezialisten bezeichnen. :)
Die Muster sind gut dafür geeignet, um sie frühlingshaft zu kombinieren und schöne Kleider oder Oberteile damit zu erstellen.

Dieses mal werde ich am Anfang des Tutorials auch immer die Farben verlinken, die ich genutzt habe, als kleine Orientierung für euch. Aber probiert ruhig mit den Farben herum, man bekommt da schnell selbst ein Gefühl dafür, was zusammen passt und was nicht so. :)


Muster 1 - Karos



Für das Karomuster brauchen wir nur drei Farben! Zu den Farben sage ich am Ende des Tutorials noch einmal was - wer direkt mitpixelt, kann sich also erst einmal an den Beispielfarben orientieren. Zuallererst füllen wir alles mit dem hellsten Farbton aus. Nun nehmen wir uns Farbton zwei und fangen an, Linien zu pixeln. Die Linien sind immer drei pixel breit und wir fangen ganz links und ganz unten am Rand damit an.
Im nächsten Schritt lassen wir immer eine drei Pixel breite Linie vom Hintergrund frei und machen dann wieder eine drei Pixel breite Linie mit der mittleren Farbe.

Jetzt nähern wir uns dem eigentlichen Karomuster, denn es kommen noch die horizontalen Linien dazu. Wenn man die fertig gepixelt hat, sollte man am Ende eine Art Gitter haben, mit 3x3 Pixel großen Quadraten in der hellsten Farbe. Nun kommt die dunkelste Farbe ins Spiel. Diese setzen wir einfach wie auf dem Screenshot zu sehen in 3x3 großen Quadraten dazwischen.

So sieht das fertige Karomuster aus! :D Dass oben und am rechten Rand die Linien nur zwei und nicht drei Pixel breit sind, fällt am Ende nicht weiter auf. Wer größere Karos haben möchte, kann die Linien einfach vier anstatt drei Pixel breit machen - genauso funktioniert das natürlich auch in die andere Richtung. :)

Zu den Farben: Das Wichtigste ist hier eigentlich wieder (wie bei dem Stricktutorial), dass es ein heller, ein mittlerer und ein dunklerer Farbton sind. Alles andere sieht nicht richtig aus, da sich die Farben ja "überlappen" und somit dunkler werden. Im Gegensatz zu dem Stricktutorial ist es hier aber nicht wichtig, dass die Farben aus einer Farbfamilie kommen (z.B. von hellblau - dunkelblau), viel mehr kann man hier zum Beispiel auch ein helles Gelb, ein mittleres Grün und ein dunkleres Blau benutzen. Als Inspiration für Farbkombinationen kann man sich einfach mal einen Farbkreis anschauen und ausprobieren, welche Farben sich gut "mischen" lassen.

Und hier gibt es noch ein kleines Beispiel, was aus diesem Karomuster gemacht werden kann, nämlich ein schickes Karohemd! :D


Muster 2 - Blumen


Für unser Blumenmuster brauchen wir insgesamt fünf Farben. Für den Hintergrund habe ich hier ein helles Grau genommen. Dann brauchen wir noch zwei Farbtöne für die Blüte und zwei Farbtöne für die Blätter. Bei der Blüte kann man sich natürlich eine Farbe aussuchen, hier brauchen wir nur wieder einen helleren Farbton und einen recht dunklen Farbton. Für die Blätter empfehle ich ein nicht allzu knalliges Grün. :)
Das Blumenmuster ist wirklich einfacher nachzumachen als man denkt. Im ersten Schritt pixeln wir mit der helleren Blütenfarbe einfach ein paar verschiedenförmige, rundliche Flecken auf den Hintergrund. Die sind so natürlich noch nicht in Stein gemeißelt, meist passe ich diese dann noch an...

...wenn die Blätter hinzu kommen! :) An jeden Blütenfleck kommen jetzt noch ein oder zwei grüne Blätterflecken hinzu. Diese sind ein bisschen dünner und länglicher als die Blütenflecken und hängen direkt an der Blüte ran. Hier gibt es kein richtig oder falsch! :D In der Vorschau auf dem oberen Bildschirm sieht man gut, ob man die Form der Flecken noch ein bisschen anpassen muss, oder ob das so schon passt.

Im letzten Schritt kommen noch Schattierungen mit rein. Die Schattierung sollte man am besten auf jeder Blüte an der gleichen Seite anpixeln. Hier in dem Beispiel habe ich mir für unten/rechts entschieden. Genauso sollten dann auch die Schattierungen an den Blättern sein. Hier gibt es auch wieder kein richtig und kein falsch, man sollte lediglich darauf achten, dass man hier und da noch ein Pixel der helleren Farbe frei lässt. Die Schattierungen in der dunkleren Farbe dienen einfach dazu, Struktur reinzubringen, sodass die Blumen von weitem hübsch aussehen.

Was man aus dem Blumenmuster zaubern kann? Zum Beispiel ein ganz modisches Crop Top! :D


Muster 3 - Sternenhimmel


Für den Sternenhimmel aus meinem Beispiel brauchen wir sechs verschiedene Farbtöne. Eigentlich würden vier auch reichen, aber die anders farbigen Sterne bringen Abwechslung in unsere kleine Pixel-Galaxie. :D
Farbton 3 dient als Hintergrund und Farbton 4 ist nur einen Tick heller - für alle, die den Unterschied nicht so gut erkennen -> schiebt eure Bildschirmhelligkeit am Smartphone nach oben. :D
Wir fangen an, mit den zwei hellsten Farbtönen (1 und 6) willkürlich kleine Pixel (Sterne) in die Galaxie zu setzen.

Nun nehmen wir die dazu passenden Farbtöne, die eine Stufe heller sind (2 und 5) und umkreisen unsere Pixelsterne, sodass am Ende kleine Kreuze rauskommen. :D

Wir füllen jetzt nun die Zwischenräume mit ein paar Sternen, die ein bisschen weniger leuchtend sind. Dafür setzen wir wieder willkürlich Pixelsterne in die Zwischenräume, dieses mal aber mit den dunkleren Farbtönen (2 und 5). Diese umkreisen wir dann mit dem zweitdunkelsten Farbton (4).

Da hier und da immer noch leere Stellen sind, setzen wir dort einfach einzelne Pixel in der zweitdunkelsten Farbe (4) hin. Schon haben wir unsere eigene kleine Pixel-Galaxie geschaffen! War doch gar nicht so schwer, oder? :D

In meinem Anwendungsbeispiel habe ich die Pixelsterne pink eingefärbt und einen stylischen Galaxie-Pullover daraus gemacht. :)


Muster 4 - Aztekenmuster


Bei dem Aztekenmuster habe ich mich vollkommen von einem Muster inspirieren lassen, dass ich im Internet gefunden habe. Hier gibt es also keine wirklichen Vorgaben - die Aztekenmuster sind typischerweise entweder schwarz/weiß oder sehr bunt mit türkis und koralle oder in Erdfarben gehalten. Sucht euch am besten auch eine ungefähre Vorlage aus dem Internet zusammen, das macht die Farbzusammenstellung und das Pixeln einfacher. :)
Habt ihr erst einmal die passende Farbkombination gefunden, geht es ganz einfach los. Das gute am Aztekenmuster ist: Es wiederholt sich ständig und besteht größtenteils aus einfachen geometrischen Formen. Ich habe hier einfach mal mit einer horizontalen Reihe mit Dreiecken angefangen.

Zwischendurch kann man auch einfach immer zwei oder ein Pixel breite einfarbige Reihen hinzupixeln. Neben den simplen Dreiecken machen sich auch einfache Pixel in einer Reihe gut. Eigentlich ist es hier nur wichtig, dass man die Farben immer abwechselnd nutzt und so auch mit nur vier Farbtönen eine bunte und abwechslungsreiche Mischung erstellt. :D

Hat man den Aztekendreh erst einmal raus, kann man gar nicht mehr aufhören! Die Muster sind wirklich sehr simpel, wirken aber echt gut und total aufwändig. :D Wie ihr hier seht, habe ich die Reihen auch oft einfach in einer anderen Farbe noch einmal wiederholt. So wirkt diese recycelte Reihe gleich wie ein komplett neues Muster.

Das Aztekenmuster kann man so gleich schon als T-Shirt benutzen. Sieht auch an Minka total süß aus, oder? :D Vielleicht werde ich dieses Muster bald nutzen, um in Azuria mal neue Uniformen zu gestalten... :gruebel:




Vielen Dank fürs Lesen!
Auch dieses mal würde ich mich über eure Kreationen in den Kommentaren freuen!
Fragen beantworte ich natürlich auch gerne und für Vorschläge bin ich immer offen. :)
SweetCocoVelvetStephanieNostaaliceZZardDeoysKathrainerDaisySnowFoxRegulaAquasomiiZombieDuckShinizuriC-FatzMissytiniBeriGrazias_GrazieAngelMaléliaKleo2000Mireille_CastanoxxAnnawolke1234567Jenny^-^PrimroseNewLeafLetiLottiKarottiRhysund 4 weitere.
  1. Welches dieser Muster findest du am besten?66 Stimmen
    1. Karos
        4.55%
    2. Blumen
      21.21%
    3. Sternenhimmel
      25.76%
    4. Azteken
      48.48%
«1

Kommentare

  • Echt cooles Tutorial! :)
    Ich fand eigentlich alle von den Designs cool, außer des Karomuster...(Ich mag Karo nicht soo sehr XD)
    Mach weiter so! :begeisterung:

    Hirnregen
  • Super cool! Bin gespannt ob wir in Azuria bald neue Uniformen sehen :D
    ..und ich hab jetzt super Lust irgendwas mit Sternchen und Blümchen zu machen, das sieht immer so schwer aus, dabei ist es das anscheinend gar nicht.. :nmh:

    HirnregenMissy
  • Dieses Tutorial ist so cool! <3
    Ich hab mich schon immer gefragt, wie man Blumen und Sterne designt :tagtraum:
    Das ist auf jeden Fall eine große Hilfe und allein deine Tutorials motivieren einen selber zum designen :D
    Das mit der Abstimmung dieses mal finde ich ein cooles extra, da sieht man ja auch wie gut die jeweiligen Muster ankommen :)
    Ein paar Trostworte für das Karomuster:
    Ich denke, es liegt nicht (größtenteils) daran, dass es nicht hübsch ist, ganz im Gegenteil, das ist es! In der Relation zu den anderen Mustern, ist es das simpelste von daher denke ich einfach, dass man sich mehr über Muster freut, die man selber nicht so einfach schaffen könnte 9_9
    Zurück zu dem, was ich eigentlich sagen wollte XD
    Alles in allem ein gelungenes Tutorial <3

    SnowFoxHirnregenMissy
  • bearbeitet, 29. März

    Huii. Das ist ein tolles Tutorial, es ist super erklärt und man kann dir leicht folgen. Mir gefallen alle Muster gut und muss auch alle mal ausprobieren, aber das beste finde ich das Azteken-Muster. Wie du schon sagst... es sieht kompliziert aus ist aber total easy und vor allem individuell. Danke für deine Tips!!

    Hirnregen
  • Ich find das Karo-Muster auch hübsch und bereue es jetzt irgendwie, nicht dafür abgestimmt zu haben, weil irgendwie tut es mir leid wenn es keine Stimmen bekommt :( XD Hab das Azteken-Muster ausgewählt, weil es toll aussieht aber wie @tini schon gesagt hat ja eigentlich ganz einfach ist. Danke für deine Tutorials! :D Es macht Spaß, sowas nachzudesignen :)

    Hirnregen
  • Endlich ein 2. Teil, habe schon so lange darauf gewartet :P Ich muss ja bald auch was in Gulligu designen, meh, ist ja schon Frühling. Da kommen mir deine Muster ja rechtzeitig! Ich werde sie auf jeden Fall nachmachen, danke dir <3

    HirnregenMissyAngel
  • Wunderschön und super hilfreich! Vielen Dank für deine Mühen! :liebe:

    HirnregenMissy
  • bearbeitet, 30. März

    Hast du echt wieder klasse hin bekommen! <3
    Mir gefällt am meisten das Azteken Design (steht Minka übrigends voll gut :3 ), aber auch die anderen sind voll hübsch geworden.
    Werde ich gleich nachdesignen damit es meine Bewohner auch tragen können.
    Vielen Dank dafür. c:

    HirnregenMissySweetCoco
  • bearbeitet, 30. März

    Ich hab mich mal an einer Karoweste und einem Kleid versucht.

    SweetCocoKathrainerHirnregenMissyAngel
  • @Deoys: also Sterne haben es in sich, wenn das Kleidungsstück eine andere Form als ein Rechteck hat. Ich habe das bei meiner Wintermuster-Strickmütze feststellen müssen, die ich eigentlich dem Pulli nachempfinden wollte. Das obere Ende ist stark verzerrt und erfordert einiges an Anpassung, und das Ergebnis kann schnell in einem Pixelbrei enden. Auch bei Karomustern besteht diese Gefahr. Jetzt verstehe ich warum die Designer einzelne Logos oder Streifen auf die Kopfbedeckungen gepackt haben; da wird man von solchen Überraschungen verschont.

    DeoysMissyHirnregen
  • Da verspüre ich gleich Lust das nachzupixeln ~Muss noch was erledigen~ Mal wieder super geworden! Design 3 + 4 werde ich mal nachpixeln. Ich habe genug Karodesigns für meine Bewohner wobei ich die vielleicht ersetzen werde

    Hirnregen
  • bearbeitet, 31. März

    Habe mich mal an das Aztekenmuster gewagt :P:

    AquaDeoysHirnregenSaschaKathrainerNostaSweetCocotinisomiiPrimroseAngelDaisyNewLeafLetiMaléliaCandyconnychaosNici22SnowFox
  • Hab auch mal ein Shirt mit Aztekenmuster designt! :)

    (sry für schlechte Bildqualität! :( )

    MissyAngelDaisytiniPrimroseMireille_CastanoLayton07NewLeafLetiHirnregenMaléliaxuliaxa
  • Diese Aztekenmuster sind einfach toll! Vor allem das Kleid, dass @Missy entworfen hat, ist der Hammer!! <3

    @Nosta Die Farben von Deinem Shirt sind gerade die, die ich realen Leben auch total mag. <3

    NostaMissy
  • bearbeitet, 2. April

    Danke für die vielen tollen Anleitungen tanii! <3

    Hab mich an einem 2-pixel Karomuster versucht (da kann man das eingebaute Doppellinienmuster verwenden) und dann noch zwei Aztekenshirts (mit 5 Farben aber, konnte mich nicht für weniger Farben entscheiden :D ) gestrickt. Mal sehen was man damit alles verschönern kann. :)

    p.s.: Das Blumenmuster hab ich nicht geschafft. Irgendwie wurden meine Flecke zu groß, glaube ich. Sah sehr nach Rosenkohl-Leopard aus am Ende. :D

    p.p.s.: Vergesst die Lupe nicht! Das rettet einem beim Aztekenmuster die Nerven. Hab erst nachdem schon 1/3 fertig war wieder drangedacht und mir ordentlich an die Birne gefasst. 9_9

    HirnregenDeoysKathrainerMissyLayton07
  • @Primrose Danke für das liebe Kompliment. Freut mich, dass dir das Kleid gefällt :P Und du hast recht, das Aztekenmuster ist einfach super schön. Man hat total viele Möglichkeiten mit dem Muster und den Farben herumzuspielen. <3

    Hirnregen
  • Ich muss die Sternenhimmelfront mal unterstützen! :herz:


    Finds lustig wie sehr der amiibo-Karten Hintergrund diesmal zu den Kleidern passt. xD
    HirnregenSaschaSweetCocoMireille_CastanoMissyKathrainertiniSwitchnwualiceZZardStephaniesomiiNostaMaianniaRiiLayton07PrimroseWyvernNewLeafLetixxAnnaBeriLottiKarottiSnowFox
  • Ich hab noch ein Croptop mit dem Sternenmuster und modischen Cut-Out-Shoulder designt! :)

    MissySaschaAquaKathrainerMireille_CastanoNewLeafLetiHirnregenMaluMalélia

  • Ich hab mich mal an dem sternenmuster versucht

    MissyPrimroseNewLeafLetiHirnregen
  • bearbeitet, 11. April

    Mein Stadtoma "Gretel" hat ein neues Oma-Outfit gebraucht. Und was passt da besser, als ein schickes Karohemd und ein Blümchenrock?

    Leider sind meine Blumen nicht ganz so toll geworden und sahen meiner Meinung nach eher nach Chilischoten als nach Blümchen aus... Deswegen sind sie jetzt rosa. Aber davon hab ich spontan kein Bild. xD

    Also auch ein offizielles Danke von mir für das Tutorial! <3

    HirnregenSweetCocoMissyDeoysMaluKathrainer
  • Ich schaue die Kommentare hier echt mit einer großen Freude durch - eure Kreationen sind allesamt wunderschön geworden! :)

    @SnowFox Gibt es davon noch einen QR-Code? Du hast da perfekt Bürgermeisterin Taniis Geschmack getroffen 9_9 Die Blümchen sind übrigens tolle Blümchen!!

    NostaMaluSnowFoxAngel
  • Schade dass man nur eine Stimme abgeben kann dein Turorial ist super :) und jetzt macht das Entwerfen noch mehr Spaß :)

    Hirnregen
  • @Hirnregen
    Das freut mich ja. :D
    Leider kann ich noch mit keinem QR-Code dienen, weil Gretel und Sina sich noch nicht angefreundet haben. Aber sobald ich an mit ihr an die Nähmaschine komme, werd ich den QR-Code hier für dich hochladen. (:

    Hirnregen
  • Huhu, ich habe zwar kein Design in dem Sinne erstellt, aber das Tutorial für das Karomuster hat mir echt geholfen beim Kritzeln des Musters auf Ohs' Hose für das Gewinnspiel :entzücken:
    Auch, wenn es auf dem Papier irgendwie nicht ganz so geworden ist, wie es in meinem Kopf ausgesehen hat :nmh:

    DeoysMissyHirnregen
  • bearbeitet, 12. April

    Da ich in meiner Zweitstadt Akkala noch keine Designs ausgestellt habe, werde ich mal an das Azteken-Muster versuchen. Tolles Tutorial <3

    Edit: Besonders witzig wirds, wenn man einen Random Palette Generator nimmt. Da kommen zum Teil tolle Ergebnisse raus, gerade beim Azteken-Muster :)

    Das war die Palette:
    Website: http://www.kareno.org/js/colors/

    Ergebnis:

    MissyKathrainerMireille_CastanoSnowFoxHirnregenAngelRiiSaschaPrimrose

Hinterlasse einen Kommentar