Hey Unbekannter!

 Diese Seite ist eine Fundgrube für alles rund um Animal Crossing. Wenn du bei uns mitmachen willst, melde dich an!

Ereignisse im Juli
Animal Crossing: New Leaf
16.07. – 15.09. Bräunungssaison
20.07. Insektikus-Turnier

Neuestes Foto

Regen = ♥
Von Zimtstern

QR-Codes erstellen!

Welches AC Spiel spielt ihr am liebsten ?

bearbeitet, 6. März in Animal Crossing Allgemein

Also wie man schon am Titel erkennen kann geht es um die Frage welches AC Spiel ihr am liebsten mögt. Ich fang mal an ich spiele oft und gerne AC New Leaf aber mein absolutes Lieblingspiel ist Wild World. In New Leaf fehlen mir die Kleinigkeiten wie die Flaschenpost und die Kommentare von Eugen.Die Grafik mag zwar besser sein aber ich vermisse ein paar Sachen.Jetzt seit ihr dran !Ich freue mich auf eure Kommentare. :lachend:

vanicroZimtstern

Kommentare

  • Bei mir ist es ganz klar New Leaf, wegen den vielen neuen Features und der besseren Grafik. Auch weil man da besser online spielen und einfacher an seltenere Items kommt, so wie mehr Designs entwerfen kann. Wild World habe ich auch gespielt, aber für mich ist da der Reiz irgendwann verloren gegangen obwohl Wild World auch sehr schön ist. Pocket Camp hat mir für den Speicherplatz den es in Anspruch nimmt, leider sehr wenig gefallen.

    neskaNMH
  • new leaf. in wild world finde ich es sehr schwer an sternis zu kommen weil es die insel nicht gibt und da nicht oft seltene insekten sind. und pocket camp spiele ich auch jeden tag :)

    neska
  • Meins ist New Leaf :liebe: wegen kindheitserinnerung und weil es eines meiner ersten 3ds Spiele war

  • bearbeitet, 9. März

    Ja mir geht es genauso! Ich fand Wild World einfach viel liebevoller gestaltet. Natürlich ist New Leaf auch ein tolles Spiel aber mir fehlen vor allem:

    • Die Flaschenpost, die waren echt amüsant zu lesen. Und man konnte auch Flaschenpost versenden die ein anderer Spieler dann über die drahtlose Verbindung bekommen hat. Heute geht das nur noch mit der lokalen Verbindung. So konnte man anderen Leuten ab und zu eine kleine Überraschung machen.
    • Nitrom, da man dort die Federn bekommen hat und den neuesten Klatsch und Tratsch aus dieser Stadt gehört hat. Und man hat sich immer gefreut wenn es den Leuten da ein bisschen besser ging.
    • Die Hintergrundgeschichten der Stadtbewohner, wie z.B. Eugen, Kofi und Sina. Man hat einfach mehr über diese Bewohner erfahren und sie haben auch dementsprechend an Tiefe gewonnen.
    • Der Flohmarkt, da dieser einfach toll war! Man konnte den Nachbarn endlich Möbelstücke abknöpfen die man selber haben wollte. Und seinen eigenen Kram an die Nachbarn verscherbeln.
    • Das Design, da ich diese kleinen niedlichen Tiere viel süßer fand als die großen langgezogenen.
    • Die Musik, da sie einfach viel besser zu dem Spiel gepasst hat als die neue. Beide Soundtracks sind aber klasse.
    • Tom Nook, da ich die Minijobs immer sehr lustig fand und auch dass er den Shop geleitet hat und nicht das Immobilienhaus.
    • Resetti und Peggy, da sie in den älteren Spielen viel frecher sind als in den neueren Spielen.
    • Das Observatorium, da es wunderschön gestaltet war und es auch immer Spaß gemacht hat Sternbilder zu entwerfen und zu beobachten.
    • Die Dialoge, da ich sie viel süßer und interessanter fand.

    Nun ja ich mag alle Animal Crossing Spiele. Das für den Gamecube habe ich leider noch nicht ausprobiert aber will es unbedingt einmal machen!

    Meine persönliche Top 3 wäre also:

    • Animal Crossing Wild World
    • Animal Crossing New Leaf
    • Animal Crossing Let's Go To The City

    Let's Go To The City ist hierbei auf dem dritten Platz, da ich das Spiel generell eher auf Handhelden spiele. Vom Spielprinzip hat es mit allerdings ein kleines bisschen besser als New Leaf gefallen, wegen der oben genannten Kleinigkeiten. Allerdings habe ich in New Leaf auch mehr Spielstunden hineingesteckt.

    Kalie09ZimtsternNMH
  • Ich habe nicht sehr viele Vergleichsmöglichkeiten da ich nur New Leaf und Pocket Camp gespielt habe. Allerdings gefällt mir New Leaf eindeutig viel besser, habe sehr viele Spielstunden in meine Städte investiert und das Spiel war immer perfekt für mich zum Abschalten und Entspannen. Ich hoffe sehr, dass es mir mit dem neuen AC für die Switch genauso gehen wird. :)

  • Also ich selbst hab nur Animal Crossing Wild World, Animal Crossing New Leaf und eben Animal Crossing Happy Home Designer aber das zähle ich so direkt nicht dazu da es ja mehr nur ein Zwischendurch Neben- Dekorationsspiel ist.

    Die anderen habe ich nie gespielt mangels Konsole, Handheld oder eben mangels Smartphone. Ja kaum zu glauben, aber ich besitze keines. Aber Pocket Camp würde ich auch so niemals spielen Von daher begrenzen sich meine Vergleiche nur auf WW und NL und hier muss ich @vanicro ganz klar in so ziemlich allen Dingen zu stimmen.

    Wild World ist in so vielen Bereichen viel Liebevoller, spannender und einfach süßer gestaltet das ich Wild World New Leaf ganz klar vorziehe. Und wegen der Grafik, die ist mir Schnuppe. Ich gehöre nicht zu den Leuten die Grafik Geil sind und nur noch auf diese achten. Einiger meiner absoluten Lieblingsspiele (wie z.B. Bayond God & Evil für die PS2 oder Silent Hill 4: The Room etc.) haben eine doch Schlechtere Grafik. Selbst für Ihre Zeitverhältnisse. Nun kommen wir wider zum eigentlichen es gibt sehr vieles was ich vermisse und was mir einfach unglaublich fehlt in New Leaf.


    Wie in etwa:

    ○ Meine heiß geliebten Rotrüben. Ich vermisse und es fehlt mir diese einzupflanzen und die ganze Woche immer zu gießen.

    ○ Das anspülen der Flaschenpost und der Kokosnüsse. Ich freu mich auch jetzt immer noch riesig wenn ich eines der beiden am Strand angespült vorfinde.

    ○ Etwas was ich ebenfalls unglaublich vermisse Eugen und Eufemia so wie sie in Wild World waren. Alleine Eugen ist ein Charaktere den man sofort in sein Herz schließt und je länger man spielt ihm immer wider etwas bringt desto mehr lernt man ihn auch etwas näher kennen. Ich fand es immer so süß wie Euphorisch er immer wurde wenn man Ihn ein Fossil bringt und wenn es dann komplett ist wie begeistert er davon Anfängt zu erzählen zu welcher Zeit dieser Dinosaurier gelebt und was er so getrieben hat. Oder seine Gerichte Tipps und Anmerkungen zu den Fischen, das war so süß und nicht zu vergessen seine enorme Angst Phobie vor Insekten. Zumal man dazu ja nach und nach Eugen auch versuchen kann zu helfen indem man ihn zuhört und mit Ihm redet. Ich vermisse das alles sehr.

    In New Leaf sagt er gar nichts mehr außer ein paar belanglosen Kommentaren. Nicht mal mehr wenn ein Dino fertig ist sagt Eugen mehr was. Das ist schon sehr Traurig das sein Charakter und sein Platz in New leaf auf so ein Minimum herab gesetzt wurde. Er leitet das Museum nimmt die Exponate an mehr nicht.

    ○ Aber auch Eufemia vermisse ich so wie Sie war. Ebenso wie das mit den Sternenbilder erstellen. Ich hab es geliebt sie ab und zu Necken in dem ich ihr sagte das sie süß sei, was sie ja auch ist. Ihre Reaktion darauf war um so süßer. Ich vermisse all das sehr.

    ○ Die Flohmärkte vermisse ich ebenfalls. Wie Vanicro schon sagte, man kam selbst teils an Möbel ran die man einfach schon unbedingt haben wollte und konnte selbst auch ganz gut damit Verdienen sein Zeug zu Verkaufen.

    ○ Ganz klar die alte Aziza und die Arbeit für Sie. Es macht Spaß für sie Lieferungen auszuteilen und Ihr damit zu helfen. Ja und am Schluss durfte man sich dann selbst noch eine Tapete oder Boden aussuchen ich vermisse das.

    ○ Das alte Pilz sammeln. Ich mochte es die neue Variante in New Leaf auch. Aber es hat mir trotzdem auch sehr viel Spaß gemacht all die Eichen zu sammeln um diese dann den Mysteriösen Eichelmann zu geben der einem dann ein teil der Pilzserie gab.

    ○ Auch das näher kennen lernen von Sina und Tine. Die einem nach und nach dann sogar süße und schöne vergangene Familien Geschichten erzählen.

    ○ Mir fehlt auch das in aller Ruhe herrichten des Hauptraumes. Jedesmal wenn ich in New Leaf da damit Anfangen will kommt immer jemand vorbei und besucht mich. Allen voran Bill. Ist ja ganz süß aber ich würde auch gerne mal mein Hauptraum fertig bekommen. Und vorspulen tue ich nicht. :augenrollen:

    ○ Was mir auch fehlt, kann einem das überhaupt fehlen? Mir offenbar schon, die ganz Normalen käuflichen bei Tom Nook zu findenden Möbel. Bei New Leaf ist ja an 70% alles Unverkäuflich und nur durch Karten, Aktionen, Millionen von Sternis, Figuren oder anderen Ländern zu bekommen. Das ist definitiv alles zu viel.

    ○ Was die Musik angeht. Ich mag beide Soundtracks. Es gibt sowohl bei Wild World als auch New Leaf Lieder als auch Hintergrundmusik die ich mag, die ich Liebe oder eben absolut nicht mag.


    Nun ich mag New Leaf wirklich gerne und es gibt dort auch einige Vorteile. Alleine schon das Bepflanzen der Bäume die nicht mal so Anspruchsvoll sind wie die in Wild World. Auch das Gestalten des Hauses und da Briefe Schreiben ist deutlich einfach usw. Aber Wild World wird wohl immer mein absolute Lieblings sein und bleiben alleine weil ich damit so viele Erinnerungen verbinde. Sowohl Schöne, Lustige als auch sehr Traurige.

    Von daher würde ich sagen, das meine Lieblings Reihenfolge folgende ist:

    • Animal Crossing Wild World
    • Animal Crossing New Leaf
    • Animal Crossing Happy Home Designer

    Die Gamecube Version würde ich auch gerne mal Spielen aber es gibt kaum bis gar keine passenden Speicherkarten mehr für den GC zumindest hab ich nirgends welche gefunden und ohne macht es nicht viel sinn.

    neskavanicroAlex_SweetCocoNMHKartoffelboss
  • Meine Lieblingsreihenfolge sieht folgendermassen aus:

    • Animal Crossing Gamecube
    • Animal Crossing New Leaf
    • Animal Crossing Wild World
    • Animal Crossing Lets go to the City
    • Animal Crossing Pocket Camp
    • Animal Crossing Happy Home Designer
    • Animal Crossing Amiibo Festival

    Ich habe, wie man sieht, alle Spiele der Animal Crossing Reihe. Gamecube gefällt mir aus dem Grund am Besten, weil es mein Erstes Animal Crossing war.

  • Ich bin da echt bei vielen dabei die sagen Wild World ist der Favorit. Zum einen eben der Gameplay-technische unterschied aber auch zum anderen, dass der Markt mit WW im Westen geöffnet wurde.

    Auch ich würde sagen, dass Wild World mein No.1 ist und dann kommt New Leaf. Ich bin mal gespannt ob der Teil für die Switch meine Meinung ändern kann!

    NMH