Hey Unbekannter!

 Diese Seite ist eine Fundgrube für alles rund um Animal Crossing. Wenn du bei uns mitmachen willst, melde dich an!

Ereignisse im Oktober
Animal Crossing: New Horizons
25.08. – 30.11. (Südhalbkugel)
Frühlingsbambus-Saison
01.09. – 10.12. (Nordhalbkugel)
Baumfrucht-Saison
23.09. – 22.10.
Waage-Splitter
01. – 10.10. (Südhalbkugel)
Kirschblüten-Saison
10.10.
Angelturnier
31.10.
Halloween

Neuestes Foto

Herbstliches Wohnzimmer
Von Luna

QR-Codes erstellen!

Diese Insekten, Fische & Meerestiere gibt es nur noch im September

bearbeitet, 30. September in Neuigkeiten

Die folgenden Insekten, Fische und Meerestiere aus Animal Crossing: New Horizons gibt es nur noch im September!
Wenn du sie noch nicht dem Museum gespendet hast, oder noch drei Stück für ein Modell von Carlson oder Lomeus brauchst, solltest du dich beeilen. :D

Nur noch im September

Nordhalbkugel

Insekten:
image Schwalbenschwanz: fliegt nahe Blumen, schönes Wetter, 4–19 Uhr
image Himmelsfalter: fliegt nahe Blumen, schönes Wetter, 17–8 Uhr
image Agrias-Falter: fliegt nahe Blumen, schönes Wetter, 8–17 Uhr
image Troides brookiana: fliegt nahe Blumen, schönes Wetter, 8–17 Uhr
image Vogelfalter: fliegt nahe Blumen, schönes Wetter, 8–16 Uhr
image Atlasspinner: an Bäumen und Palmen, 19–4 Uhr
image Regenbogenfalter: fliegt nahe Blumen, schönes Wetter, 8–16 Uhr
image Grashüpfer: Boden, schönes Wetter, 8–17 Uhr
image Bergzikade: an Bäumen, 8–17 Uhr
image Wasserläufer: auf dem Wasser, 8–19 Uhr
image Schwimmkäfer: auf dem Wasser, 8–19 Uhr
image Riesenwanze: auf dem Wasser, 19–8 Uhr
image Alpenbock: auf Stümpfen, schönes Wetter, ganztägig
image Gold-Mistkäfer: Boden, ganztägig
image Goliathkäfer: an Palmen, 17–8 Uhr
image Pracht-Hirschkäfer: an Bäumen und Palmen, 19–8 Uhr
image Blattschrecke: unter Bäumen, ganztägig
image Mücke: fliegt umher, schönes Wetter, 17–4 Uhr

Fische:
image Flusskrebs: Teich, ganztägig
image Weichschildkröte: Fluss, 16–9 Uhr
image Ayu: Fluss, ganztägig
image Lachs: Flussmündung, ganztägig
image Königslachs: Flussmündung, ganztägig
image Saugbarbe: Fluss, 9–16 Uhr
image Piranha: Fluss, 9–16 Uhr, 21–4 Uhr
image Arowana: Fluss, 16–9 Uhr
image Lachssalmler: Fluss, 4–21 Uhr
image Knochenhecht: Teich, 16–9 Uhr
image Arapaima: Fluss, 16–9 Uhr
image Flösselhecht: Fluss, 21–4 Uhr
image Anemonenfisch: Meer, ganztägig
image Paletten-Doktorfisch: Meer, ganztägig
image Falterfisch: Meer, ganztägig
image Igelfisch: Meer, ganztägig
image Marlin: Steg, ganztägig
image Mondfisch: Meer, 4–21 Uhr
image Sägehai: Meer, 16–9 Uhr
image Hammerhai: Meer, 16–9 Uhr
image Hai: Meer, 16–9 Uhr
image Walhai: Meer, ganztägig
image Schiffshalter: Meer, ganztägig

Meerestiere:
image Kriechsprossalge: Meeresgrund, ganztägig
image Seeigel: Meeresgrund, ganztägig
image Griffelseeigel: Meeresgrund, 16–9 Uhr
image Ohrenqualle: Meeresgrund, ganztägig
image Gigas-Riesenmuschel: Meeresgrund, ganztägig
image Kuruma-Garnele: Meeresgrund, 16–9 Uhr
image Pfeilschwanzkrebs: Meeresgrund, 21–4 Uhr
image Meerstrudelwurm: Meeresgrund, 16–9 Uhr

Südhalbkugel

Insekten:
image Himmelsfalter: fliegt nahe Blumen, schönes Wetter, 17–8 Uhr

Fische:
image Bitterling: Fluss, ganztägig
image Flussbarsch: Fluss, ganztägig
image Huchen: Fluss (Plateau), 16–9 Uhr
image Stör: Flussmündung, ganztägig
image See-Engel: Meer, ganztägig
image Anglerfisch: Meer, 16–9 Uhr

Meerestiere:
image Königskrabbe: Meeresgrund, ganztägig


Neu im Oktober

Diese Insekten, Fische und Meerestiere kannst du ab nächstem Monat fangen:

Nordhalbkugel

Insekten:
image Marienkäfer: auf Blumen, schönes Wetter, 8–17 Uhr

Fische:
image Flussbarsch: Fluss, ganztägig
image Kliesche: Meer, ganztägig

Meerestiere:
image Wakame-Alge: Meeresgrund, ganztägig
image Languste: Meeresgrund, 21–4 Uhr
image Gießkannenschwamm: Meeresgrund, ganztägig

Südhalbkugel

Insekten:
image Kolibrifalter: fliegt nahe Blumen, schönes Wetter, 4–19 Uhr
image Agrias-Falter: fliegt nahe Blumen, schönes Wetter, 8–17 Uhr
image Troides brookiana: fliegt nahe Blumen, schönes Wetter, 8–17 Uhr
image Atlasspinner: an Bäumen und Palmen, 19–4 Uhr
image Regenbogenfalter: fliegt nahe Blumen, schönes Wetter, 8–16 Uhr
image Nasenschrecke: Boden, 8–19 Uhr
image Königslibelle: fliegt umher, schönes Wetter, 8–17 Uhr
image Riesenwanze: auf dem Wasser, 19–8 Uhr
image Prachtkäfer: auf Stümpfen, schönes Wetter, ganztägig
image Floh: auf Nachbarn, ganztägig

Fische:
image Killifisch: Teich, ganztägig
image Flusskrebs: Teich, ganztägig
image Schnappschildkröte: Fluss, 21–4 Uhr
image Guppy: Fluss, 9–16 Uhr
image Neonsalmler: Fluss, 9–16 Uhr
image Seepferdchen: Meer, ganztägig
image Anemonenfisch: Meer, ganztägig
image Paletten-Doktorfisch: Meer, ganztägig
image Falterfisch: Meer, ganztägig
image Rotfeuerfisch: Meer, ganztägig

Meerestiere:
image Hummer: Meeresgrund, ganztägig
image Seeananas: Meeresgrund, ganztägig

hirnregenLianheptaflexPrimroseKlein_BluemchenDeoysHortensieblue60TeechenTiliinii

Kommentare

  • Ich weiß nicht ob dieser Beitrag auch dazu gedacht ist etwas zu kommentieren. Deshalb falls nicht erwünscht einfach wegmachen 😊
    Wollte fragen ob jemand einen Tipp für den Flösselhecht hat... An dem verzweifel ich. Bisher noch keinen einzigen gefangen... 😅

  • Er ist ziemlich lang, vielleicht hilft es nach seinem Schatten zu suchen.

    Ich plage mich damit herum noch keine einzige Riesenwanze gesehen zu haben.

  • So auf meiner eigenen Insel habe ich die riesenwanze auch kaum gesehen. Aber geh notfalls einfach auf eine Meileninsel und Holz alle Bäume ab und Blumenköpfe ernten. Dann droppt die andauernd am flussrand. Zumindest wars bei mir immer so

  • bearbeitet, 27. September

    Danke, das werde ich dann mal versuchen.

    Edit: Damit hat es geklappt; und es stimmt, sie tauchen dann buchstäblich an allen Ecken auf (ich hatte die Geldinsel erwischt). Danke dafür.

  • Habe meinen Flösselhecht dank Unterstützung von Polarforscher auch bekommen. Dort durfte ich abends angeln und habe ihn sogar ohne Köder bekommen 😍☺️

  • Hat wer nen Tipp für den Marlin? Auch mit Köder will einfach keiner auftauchen und ich dreh langsam am Rad... 🙄

  • Mit Marlin geht es mir genauso wie @Knubbel

  • Im Internet stand das es wichtig ist sich an das Ende des Steges zu stellen. Da ich aber keine Falschinformation verbreiten will, gleich vorweg, keine Ahnung ob das stimmt und überhaupt etwas bewirkt. Ich stehe immer am Ende des Steges. Aber es kann ja nichts schaden sich dort einfach mal hinzustellen und Köder zu werfen, würde ich sagen. Ansonsten weiß ich noch das ich eine Meeeeeeenge Köder gebraucht habe... 😅

  • Hab schon jegliche Stellungen (klingt gut wa, nicht falsch verstehen🙈) versucht....von vorn, von hinten...er will nicht

  • Ich habe schon Spezialfische gefangen indem ich auf dem Strand stand, direkt neben (von der Kamera aus: vor) dem Anfang des Stegs, weil die Fische gerne neben statt vor dem Steg herum schwimmen.

    Marlins kann man rund um die Uhr fangen. Sie sind ziemlich groß, aber ohne Rückenflosse.

  • Ich muss wohl auch bis nächstes Jahr warten. Sowohl bei einigen Fischen (unter anderem den Marlin), als auch Insekten. :omg:

Hinterlasse einen Kommentar