Hey Unbekannter!

 Diese Seite ist eine Fundgrube für alles rund um Animal Crossing. Wenn du bei uns mitmachen willst, melde dich an!

Ereignisse im Juni
Animal Crossing: New Leaf
15.06. Insektikus-Turnier
21.06. Mittsommer

Neuestes Foto

Froschtanz
Von Hirnregen

QR-Codes erstellen!

Spiele, die so ähnlich sind wie Animal Crossing

bearbeitet, 10. Mai in Andere Spiele

Da wir im Chat gerade auf das Spiel Castaway Paradise kamen und so auf andere Spiele, die so ähnlich sind wie Animal Crossing, dachte ich mir, ich liste diese hier mal auf! :)

Vielleicht kommt der ein oder andere von euch ja auf den Geschmack und verkürzt sich so die Wartezeit zu dem Animal Crossing für die Switch! :D Wenn euch noch weitere Spiele einfallen, oder ihr irgendetwas zu den genannten Spielen los werden wollte, ab in die Kommentare damit!

Einige Spiele sind auch so ähnlich wie Harvest Moon - alles ruhige Spiele zum Entschleunigen und Abschalten.

Castaway Paradise


Erstveröffentlichung: 9. Oktober 2014
Plattform: Xbox One, PlayStation 4, Android, iOS, Steam
Beschreibung: "Instant vacation on your own tropical island! Decorate the island, play dress up, collect bugs, grow crops and help your new neighbors. In Castaway Paradise you can do whatever you like!" Quelle

Lustigerweise werben sie sogar mit dem Spruch "Castaway Paradise is like Animal Crossing!"


Enchanted Folk and the School of Wizardry


Erstveröffentlichung: 12. November 2008
Plattform: Nintendo DS
Beschreibung: "A fantasy-adventure and life simulation game for the Nintendo DS where players are tasked with attending classes in a Magic Academy, to learn the mysteries of magic and the art of casting spells, while building relationships with other students." Quelle


Little Dragons Café


Erstveröffentlichung: 24. August 2018
Plattform: Nintendo Switch, Microsoft Windows, PlayStation 4
Beschreibung: "Mach dich bereit für jede Menge Spaß und Spannung und die Gelegenheit, deinen eigenen Drachen großzuziehen in diesem wunderbaren neuen Abenteuer von Yasuhiro Wada, dem Schöpfer von Harvest Moon! Erkunde die Welt rund um dein Café und finde neue Zutaten, baue deine eigenen an und bringe sie zurück in die Küche, um etwas total Leckeres damit zu kochen. Entdecke auf deinen Reisen neue Rezepte und nimm die Bestellungen von deinen Gästen entgegen – du kochst deine Speisen in einem tollen Rhythmusspiel und zauberst ein Lächeln auf die Gesichter deiner Gäste! Ziehe deinen frisch geschlüpften Drachen groß, reite auf seinem Rücken durch das Land und versuche, das Geheimnis hinter der Krankheit deiner Mutter zu lüften und dein eigenes Happy End zu finden!"
Quelle


MySims


Erstveröffentlichung: 18. September 2007
Plattform: Wii, Microsoft Windows, Nintendo DS
Beschreibung: "Apart from creating a custom Mii-like character, players may also modify their houses and build furniture and appliances using a selection of building blocks. This gives the player more building options, allowing them to create objects by using blueprints, a change from the usual virtual catalog found in The Sims. There are 80 characters with whom the player may interact in the Wii version (30 characters in the Nintendo DS version), such as a mad scientist, a magician, a librarian, a pizza chef, and a martial arts teacher. Some of these characters may ask the player to build things for them. As with previous Sims games, meeting people and forming relationships is a major gameplay focus." Quelle

Die liebe @Luna hat zu diesem Spiel schon ein ganz großartiges Thema eröffnet! :D https://ac-booster.net/discussion/6129/my-sims


My Time at Portia


Erstveröffentlichung: 23. Januar 2018
Plattform: Microsoft Windows, PlayStation 4, Nintendo Switch, Steam
Beschreibung: Lasse die alte Werkstatt deines Vaters in neuem Glanz erstrahlen, indem du Aufträge erfüllst, Pflanzen anbaust, Tiere aufziehst und dich mit den kuriosen Bewohnern dieses postapokalyptischen Landes anfreundest! Sammle mit dem Handbuch und der Werkbank deines Vaters Dinge, baue sie ab und fertige sie, um deine Werkstatt zu Portias Nummer eins zu machen. Hilf den Einheimischen, die Stadt wiederaufzubauen und entdecke die Geheimnisse tief darunter. Mach dich aber auf was gefasst: Das wird nicht einfach! Die Stadt Portia ist voller freundlicher neuer Gesichter. Finde Freunde, schließe Aufträge ab, tausche Geschenke aus und beginne Romanzen! Quelle


Ooblets


Erstveröffentlichung: Noch nicht erschienen
Plattform: -
Beschreibung: "It’s Ooblets. It’s like Harvest Moon meets Pokémon meets Animal Crossing. You’ll like it. You’ll be able to manage your farm, grow and train your ooblets, explore strange lands, and dance-battle wild ooblets and other ooblet trainers." Quelle


Stardew Valley


Erstveröffentlichung: 26. Februar 2016
Plattform: Nintendo Switch, Android, PlayStation 4, Xbox One, Linux, iOS, Microsoft Windows, macOS, PlayStation Vita, Steam
Beschreibung: Create the farm of your dreams: Turn your overgrown fields into a lively and bountiful farm! Learn to live off the land: Raise animals, go fishing, tend to crops, craft items, or do it all! The choice is yours... Become a part of the local community: Pelican Town is home to over 30 residents you can befriend! Meet someone special: With 12 townsfolk to date, you may even find someone to start a family with! Explore vast, mysterious caves: Encounter dangerous monsters & valuable treasures deep underground! Customize: There are hundreds of character & home decoration options to choose from! Quelle


Summer in Mara


Erstveröffentlichung: Noch nicht erschienen
Plattform: PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch, Steam
Beschreibung: Summer in Mara is a single-player summer adventure. Take care of your own island, farming the land and crafting new tools in order to survive. You can also sail away with your boat to new islands, meet unique characters and find hidden treasures. But the ocean wants you to fulfill your destiny and when it calls you, you’ll have to answer. Quelle


The Good Life


Erscheinungsdatum: Noch nicht erschienen (Kickstarter)
Plattform: PlayStation 4, Xbox One, Steam
Beschreibung: "Play as Naomi, a journalist from New York who moves to a backwoods British town called Rainy Woods in order to pay off her massive debt. The only way for her to escape from debt hell is to take pictures of happenings in the town and report on them. Of course, 'the happiest town in the world' is not your average town... The inhabitants of the happiest town in the world are some of the most bizarre people you'll ever come across. You'll live alongside them as you solve mysteries and experience a hearty helping of craziness. We're sure that you'll eventually come to love all the mystery, horror, and good old charm that this town has to offer." Quelle

https://www.kickstarter.com/projects/476090608/the-good-life


Yonder: The Cloud Catcher Chronicles


Erstveröffentlichung: 18. Juli 2017
Plattform: PlayStation 4, Nintendo Switch, Steam
Beschreibung: "Als Held von Gemea begibst du dich auf die Suche nach den verborgenen und skurrilen Kreaturen, die als Feen bekannt sind. Vertreibe mit ihren Kräften die Dunkelheit und stelle die Schönheit der Natur wieder her.
Während deines Abenteuers auf Gemea kannst du mit freundlichen Bürgern handeln, einzigartige Materialien zur Herstellung entdecken, dich mit bezaubernden Tieren anfreunden und sogar deine eigene kleine Farm aufbauen."
Weitere Infos: https://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo-Switch-Download-Software/Yonder-The-Cloud-Catcher-Chronicles-1373546.html


LunaSnowFoxWyvernAlex_MinzxKrümelkirinaNMHSweetCocoSmion_FlummiKamikatzzHananasAngelMaluKartoffelbossvanicroZimtstern
«1

Kommentare

  • Ich muss sagen, dass ich Enchanted Folk and the School of Wizardry alleine von den Trailern und Infos her so extrem cool finde! Wie eine magische Mischung aus Animal Crossing und My Sims, in einer süßen Fantasywelt, was könnte man mehr wollen? Es sieht aus wie das perfekte Spiel für mich, aber ja, bis vor kurzem wusste ich nicht mal, dass es existiert und jetzt sind die Preise von diesem Spiel ziemlich übertrieben.. Aber ich hab auch gelesen, dass Ladenbesitzer das nicht mal kannten, obwohl es eine deutsche Version gibt und an Werbungen im TV erinnere ich mich auch nicht. Schlechtes Marketing schätze ich? :/
    Und es gab auch scheinbar 3 Sequels, eine davon auf dem 3DS, die aber alle nur in Japan rausgekommen sind.
    Irgendwie sehr schade, dass ich nie was davon erfahren hab, hätte mir bestimmt Spaß gemacht das zu spielen. Und die Sequels sind bestimmt auch super, kann leider nur kein japanisch xD
    Mag hier jemand der es gespielt hat erzählen wie das Spiel so war? :D

    Castaway Paradise sieht finde ich süß aus, aber hab gelesen, dass es wie eine App ist, dass man also für jede Aktion stundenlang warten muss. Dazu würde ich auch gerne ein paar Meinungen hören, vielleicht ist es ja doch spaßig. Hat es eine Multiplayer Funktion? :)

    Angel
  • bearbeitet, Juli 2018

    Ich hab Enchanted Folk and the School of Wizardry für 40 Minuten auf meinen Emulator gespielt vor 2 Wochen :unbeschwertheit: . Und ja ich weiß das das eine Grauzone ist aber wie Luna schon oben schrieb

    die Preise von diesem Spiel ziemlich übertrieben.. Aber ich hab auch gelesen, dass Ladenbesitzer das nicht mal kannten, obwohl es eine deutsche Version gibt und an Werbungen im TV erinnere ich mich auch nicht.

    Außerdem würde ich noch ein kleines bisschen warten auf die Post wenn ich es bestellt hätte :begeisterung2:
    Egal hier ist mein Post der in Spoiler verpackt ist :einwilligung:

    Spoiler

    Als erstes muss man sein Charakter erstellen und die Zauber Schule benennen. Meine heißt Charpeter Magic School (bitte fragt nicht warum, ich mag Glumanda und mein Kater Peter :100: ) Man wird in sein Haus (oder auch diesem Wohnhaus) geführt und man darf sein Haus dekorieren... Ich bin mir sicher wenn @Luna das Spiel hätte würde sie hier voll abgehen mit Ideen :motivation: . Danach muss man umbedingt zur Schule und stellt sich allem vor. Moment da hat ja jemand sich inspiriert und das gleiche am Anfang gemacht. Pokemon super mystery dungeon hust hust... Ähh wo waren wir? Ach ja. Danach hab ich dann ein bisschen die Stadt erkundet. Es gibt eine Bank und ein Post Office. Wie in AC :D Mehr kann ich nicht sagen weil ich danach das Spiel beendet habe und mich um andere Dinge gekümmert habe 9_9 Aber der Anfang ist schon gut :3d:

    Und hier sind Screenshots die ich gemacht habe :)

    Gespielt habe ich nur einmal und bin auch noch am Anfang, aber wenn ich mal nicht weiß was ich spielen soll dann werde ich das dann eventuell spielen. Es ist wie AC nur nicht AC und mit einen kleinen Hauch von My Sims. Die 40 Minuten haben mir aber spaß gemacht und ich würde es irgendwann bestimmt wieder für zwischen durch zocken :P

    Ende
    LunaSnowFoxLittleSceptileAngel
  • Dass Castaway Paradise Ähnlichkeiten zu Animal Crossing hat, hab ich irgendwie als Zufall abgestempelt.
    Aber als ich eben Castaway Home Designer gesehen hab, musste ich doch etwas schmunzeln xD

    Hat das jemand gespielt? :D Irgendwie ist mir wieder nach einem neuen Spiel und irgendwas entspanntes in Richtung Häuser dekorieren und Natur genießen wäre schon schön.

    SweetCocoNMHHirnregenAngel
  • @Alex_ Das Spiel sieht aus wie ein Nintendo DS Spiel ist das für den da?

  • Ein Spiel das mich von der Art ein wenig an Animal Crossing erinnert ist Harvest Moon. Der größte Unterschied ist eben dass die Tiere nicht die Rolle als Bewohner einnehmen sondern der Spieler sich um die Tiere auf seiner Farm kümmert. Ein paar Ähnlichkeiten gibt es doch: Man zieht in eine kleine Stadt, muss sein Geld verdienen indem man verschiedene Sachen verkauft (Ernte, Sachen die man in der Natur findet usw.) und kann auch sein Grundstück erweitern. Die Atmosphäre ist auch so friedlich wie bei Animal Crossing und man hat lange Spaß daran da man sich seine kleine Welt aufbauen kann.

    @Alex_
    Wow das sieht vom Design her aber sehr wie Animal Crossing aus, vor allem die Natur wie Bäume und Blumen.

    Luna
  • Wenn ich richtig sehe, ist Enchanted Folk and the School of Wizardry bereits neun Jahre alt und vergriffen. Die Preise für gebrauchte Chips sind bei Amazon auffällig hoch...

  • Enchanted Folk and the School of Wizardry ist mein liebstes AC-Like. Und ich spiele es jeden Tag. Ich finde, es kommt AC sehr nahe und der Aspekt mit dem Zaubern gefällt mir super.

    HirnregenkirinavanicroAngel
  • bearbeitet, August 2018

    Gerade noch zufällig gefunden

    TEMTEM

    Eine Mischung aus Pokémon und Animal Crossing (Minute 0:40). Zugegebenermaßen haben sie sich ein bisschen zu sehr von Pokémon inspirieren lassen... XD

    LunaSnowFoxMangaToastAlex_
  • bearbeitet, August 2018

    Für mich sieht das anders herum aus. Weil sie nicht von Nintendo wegen Geschmacksmusterverletzung verklagt werden wollen, haben sie dieses Haus hinzu gefügt. Wenn man sich anschaut wieviel Zeit im Trailer der Monsterhatz und den Duellen gewidmet wird, und wie viel der Zimmereinrichtung, könnte man das jedenfalls glauben.

    Edit: Ich sehe gerade dass das ein Multiplayer werden soll, also so wie sonst die RPGs, die ja auch nicht mehr ohne Hauseinrichtung auskommen. Das hat mit Animal Crossing eigentlich keine Ähnlichkeit, vermutlich müssen die Möbel im Online-Shop gekauft werden, oder sind nur mit sehr viel Aufwand frei zu spielen. Der Schwerpunkt liegt da mit Sicherheit auf den Auseinandersetzungen.

  • Schonmal von Dokodemo Issyo gehört? Das Spiel ist Japan-exklusiv und es handelt von der japanischen Katze Toro, auch als Sony Cat bekannt (da das Spiel für die PS1, PS2 und PSP erschien) und man muss sich die ganze Zeit um sie kümmern. Man kann zwar nicht wie in AC frei herumlaufen, aber der Spielverlauf ist fast genauso.

  • Wenn man sich die ganze Zeit um sie kümmern muss, denke ich erst einmal an eines dieser unzähligen virtuellen Haustiere. Aber das ist Toro Inue nicht, sondern das Maskottchen des Sony-Netzwerks, das auch schon als Chatterbot arbeitete der Nachrichten wiedergibt und Quizfragen stellt. Ich würde das am ehesten mit einer virtuellen Puppe vergleichen die zu einem Franchise gehört. So etwas wie Barbie auf Japanisch. Nur hat das nicht mehr viel mit Animal Crossing zu tun.

  • Noch etwas gefunden, das wohl schon seit ein paar Monaten (unter anderem auch auf der Switch) verfügbar ist:
    Yonder: The Cloud Catcher Chronicles

    "Als Held von Gemea begibst du dich auf die Suche nach den verborgenen und skurrilen Kreaturen, die als Feen bekannt sind. Vertreibe mit ihren Kräften die Dunkelheit und stelle die Schönheit der Natur wieder her.
    Während deines Abenteuers auf Gemea kannst du mit freundlichen Bürgern handeln, einzigartige Materialien zur Herstellung entdecken, dich mit bezaubernden Tieren anfreunden und sogar deine eigene kleine Farm aufbauen."
    https://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo-Switch-Download-Software/Yonder-The-Cloud-Catcher-Chronicles-1373546.html

    Kennt es von euch vielleicht jemand und hat es gespielt? Ich finde, es sieht wirklich gut aus. :grübel:

    LunaAlex_ZimtsternvanicroPrimroseLivaayyyMangaToastMarina
  • @Hirnregen

    Yonder: The Cloud Catcher Chronicles sieht auf jedenfall Interessant aus. Hat auch ein wenig was von Harvest Monn wie ich finde und irgendwie erinnert mich die doch etwas seltsame Grafik und das Figuren Design an ein anderes ganz bestimmtes Spiel... leider komme ich gerade nicht drauf. :grübel: Würde ich mir definitiv viel näher anschauen... Aber wie das halt mittlerweile fast immer so ist, ist das für eine Konsole (bzw. führ mehrere) die ich nicht habe und auch die nächste Zeit nicht haben werde. Wenn überhaupt. Schade. :naja:

    Mensch... woran erinnert mich das nur... das nervt mich jetzt das ich da nicht drauf komme.

    Hirnregen
  • Danke @Hirnregen :)

    Ich habe mir Yonder gerade runtergeladen, hatte noch eine eShop Karte über 25,00 Euro, die ich noch nicht eingelöst hatte und werde jetzt gleich mal reinschauen in das Spiel. Das Video auf der Nintendo Seite hat mir sehr gut gefallen. :)

    Hirnregen
  • bearbeitet, 20. Januar

    @Hirnregen
    Habe gerade herausgefunden das man The Good Life schon spielen kann. Es ist nur ne Prototype Demo aber wenigstens etwas <3 Vieleicht könnte das noch hinzugefügt werden oben? :D

    Hirnregen
  • Also ich habe jetzt zwei Stunden Yonder gespielt und es gefällt mir sehr gut! Es gibt sehr viele Aufgaben zu erledigen und man muss mit Leuten sprechen und viele Gegenstände sammeln und sich verbessern. Das ist genau mein Ding! Und zudem noch gewaltfrei (ich steh einfach nicht mehr so auf das Gekloppe und Geballer) und man kann stundenlang in diese Spielewelt eintauchen. Sehr toll, nochmals Danke an @Hirnregen für den Tipp - sehr zu empfehlen! <3

    LunaAlex_HirnregenAngel
  • Ich habe gestern den ganzen Nachmittag mit Yonder verbracht ;-) Einfach nur schön! Die Landschaft ist herrlich und ich genieße den Ausblick wenn ich mal irgendwo oben stehe. Noch versuche ich erstmal die Aufgaben im Grasland zu erledigen . Doch es reizt schon arg weiter zu gehen ;-) Ich kann in meinem Tempo spielen , kein Zeitdruck , was mir sehr gefällt ! Ein wirklich schönes Spiel !

    HirnregenLunaPrimroseAngel
  • @Marina Ich war gestern auch noch anderthalb Stunden im Grasland unterwegs, das Spiel ist einfach so entspannend zum Feierabend... Habe mich auch noch nicht sehr viel weiter vorgewagt. 8)

    MarinaHirnregen
  • Ich habe jetzt eine Woche lang Yonder gezockt und habe es größtenteils durchgespielt.
    Die Welt ist wirklich schön gemacht und man kann darin gut eintauchen und schöne Stunden verbringen.
    Es macht auch echt spaß seine 6 Farmen zu gestalten, auszubauen und darin zu interagieren.
    Habe dennoch einiges zu kritisieren.
    Die Story ist schnell in ein paar Stunden erzählt und durchgespielt, was nicht so schlimm ist weil man dennoch noch vieles entdecken kann. Was mich sehr stört ist das man seine Quests auch schon Vorzeitig abliefern kann auch ohne die Quest komplett erledigen zu müssen.
    Fand ich echt nicht gut.
    Leider bietet das Spiel nicht genügend Motivation es wieder anzufassen wenn man alles schon erreicht hat. Hinzu kommt das das Accessory DLC Pack für die Switch nicht verfügbar ist.
    Es ist dennoch ein wundervolles Spiel und ich bereue nicht es gekauft zu haben.
    -Kann ich Yonder weiter empfehlen?
    -Ja, aber ich würde bis zu einem Sale warten, weil 25€ sind mir für dieses Spiel echt zu happig.
    Als nächstes werde ich mal "Ellie" anspielen weil ich mir erhoffe das es das bessere Yonder ist.
    Ich hoffe auch das "My time at Portia" auch endlich einen Switch-Port bekommt.

    Alex_LunaPrimroseAngel
  • Enchanted Folk & My Sims habe ich als Kind sehr gerne auf dem DS gespielt, vor allem My Sims, ich mochte die meisten Minispiele sehr gerne.
    Yonder the Cloud Catcher sieht auch sehr interessant aus :)

    vanicro
  • Was für ein lustiger Zufall.. Hab Yonder gestern auf meine Steam Wunschliste gepackt um zu sehen wann es im Angebot sein wird und eben hab ich eine Email bekommen, dass es jetzt nur 12,64€ kostet. Dann werd ich es wohl auch demnächst anspielen :D

    HirnregenvoidPrimroseAngel
  • Hab eben einen Trailer gefunden zu einem Spiel, das auf der Switch erscheinen soll. Sieht auch sehr vielversprechend aus.

    HirnregenvanicroMangaToastImmortalNebulaDaisy
  • My Time At Portia kam im Januar für Steam raus und ist dort zur Zeit um 20% reduziert :)
    Dachte erst es ist ein weiterer, süßer Harvest Moon/Stardew Valley Klon, wurde aber damit überrascht, dass es dort auch Monster und Kämpfe gibt und dass es anscheinend in einer post-apokalyptischen Welt spielt, was man dem Spiel erst mal so gar nicht ansieht :D

    AngelZimtstern
  • bearbeitet, 7. Mai

    My Time at Portia ist wundervoll. Vom sozialen und dem Farm-Alltag her zwar nicht ganz sooo toll wie Harvest Moon / Story of Seasons aber es geht in die Richtung (und ist größtenteils vertont) + Zelda Aspekte was die Monster und Dungeons angeht und dazu noch eine ganze Portion Handwerk + Mining und eben das postapokalypse Setting (aber 0 Grusel - mit großem Augenzwinkern und sehr lustig inszeniiert). Leider kommt man nicht ganz ohne kämpfen aus und der Titel sah für mich am Anfang so aus, als wäre der Schwerpunkt auf dem Freundschaften schließen. Es ist aber tatsächlich eher der Schwerpunkt auf dem "Sei ein toller Handwerker und organisier dir deinen Baukram den du für die riesigen Projekte der Stadt brauchst selber". ;)

    Ich habs damals als es noch in der Beta war schon gekauft um den Entwicklungsprozess mitzuverfolgen und bin wirklich positiv überrascht worden, wie es sich gemacht hat. Seit Ende März ist die Vollversion dank dem 3. Fix auch wirklich final und es wird immer noch dran weitergebastelt. Das Entwicklerteam ist auch echt cool. Und fürs Auge ist es auch was, auch wenn manche Monsterdesigns eher... ähm... ungewöhnlich sind. (kotzende, verstrahlte Tierchen oder kackende Eulen sind aber das schlimmste, was einem begegnet x,D )

    Danke auch für den Tip mit Yonder. Das hab ich lang schon gesehn, wollte es mir auch mal gönnen. :3

    Edit: Oh und von Stardew Valley soll bald ein neues, großes Update kommen! Bin schon supergespannt darauf und freu mich sehr, dass Concerned Ape an dem Titel weiter werkelt. .

    Edit2: Oh Mann, die Preise für Enchanted Folk and the School of Wizardry gehen nur noch rauf. x,D Inzwischen bei 60€. Würds supergerne mal spielen, das sieht wirklich wundervoll aus.

    Lunarobi
  • Allerdings hat My Time at Portia den Ausdauer-Balken 1:1 von Zelda Breath of the Wild übernommen, nur ist er nicht grün wie bei Zelda, sondern gelb... fand ich nicht so cool :(

    AngelAlex_

Hinterlasse einen Kommentar