Hey Unbekannter!

 Diese Seite ist eine Fundgrube für alles rund um Animal Crossing. Wenn du bei uns mitmachen willst, melde dich an!

Ereignisse im April
Animal Crossing: New Leaf
1.–10.04. Kirschblüte
01.04. April, April!
13.04. Angelturnier
21.04. Häschentag
27.04. Tag des Jätens

Neuestes Foto

Nataschas süßes Zuhause (Außen)
Von Zimtstern

QR-Codes erstellen!

Spiele, die so ähnlich sind wie Animal Crossing

bearbeitet, August 2018 in Andere Spiele

Da wir im Chat gerade auf das Spiel Castaway Paradise kamen und so auf andere Spiele, die so ähnlich sind wie Animal Crossing, dachte ich mir, ich liste diese hier mal auf! :)
Vielleicht kommt der ein oder andere von euch ja auf den Geschmack und verkürzt sich so die Wartezeit zu dem Animal Crossing für die Switch! :D Wenn euch noch weitere Spiele einfallen, oder ihr irgendetwas zu den genannten Spielen los werden wollte, ab in die Kommentare damit!

Castaway Paradise

Erscheint bald auf der PS4, ist aber auch auf Steam verfügbar. Ehrlich gesagt eine ziemlich dreiste und kantige AC-Kopie. :D

Enchanted Folk and the School of Wizardry

Ein wirklich magisches Spiel, ich hatte echt Spaß damit - leider kennt das kaum einer? :D

My Sims

Die liebe @Luna hat zu diesem Spiel schon ein ganz großartiges Thema eröffnet! :D https://ac-booster.net/discussion/6129/my-sims

Ooblets

Leider noch nicht erschienen, aber der Stil ist super schön (wobei es hier auch mehr um das Farming geht)
https://ooblets.com/about/

TEMTEM

Eine Mischung aus Pokémon und Animal Crossing (Minute 0:40). Zugegebenermaßen haben sie sich ein bisschen zu sehr von Pokémon inspirieren lassen... XD

The Good Life

Bisher nur ein Kickstarter-Projekt - sieht aber sehr vielversprechend aus!
Ein Auszug aus der Beschreibung: "In order to pay off her debt, she took a job from a newspaper company in NY and moved to the 'happiest town in the world.'" und "In the moonlight, all the townspeople suddenly transform... And suddenly, the town is filled with cats and dogs!" :D

https://www.kickstarter.com/projects/476090608/the-good-life

LunaSnowFoxWyvernAlex_MinzxKrümelkirinaNMHSweetCocoSmion_FlummiKamikatzzHananasAngelMalu

Kommentare

  • Ich muss sagen, dass ich Enchanted Folk and the School of Wizardry alleine von den Trailern und Infos her so extrem cool finde! Wie eine magische Mischung aus Animal Crossing und My Sims, in einer süßen Fantasywelt, was könnte man mehr wollen? Es sieht aus wie das perfekte Spiel für mich, aber ja, bis vor kurzem wusste ich nicht mal, dass es existiert und jetzt sind die Preise von diesem Spiel ziemlich übertrieben.. Aber ich hab auch gelesen, dass Ladenbesitzer das nicht mal kannten, obwohl es eine deutsche Version gibt und an Werbungen im TV erinnere ich mich auch nicht. Schlechtes Marketing schätze ich? :/
    Und es gab auch scheinbar 3 Sequels, eine davon auf dem 3DS, die aber alle nur in Japan rausgekommen sind.
    Irgendwie sehr schade, dass ich nie was davon erfahren hab, hätte mir bestimmt Spaß gemacht das zu spielen. Und die Sequels sind bestimmt auch super, kann leider nur kein japanisch xD
    Mag hier jemand der es gespielt hat erzählen wie das Spiel so war? :D

    Castaway Paradise sieht finde ich süß aus, aber hab gelesen, dass es wie eine App ist, dass man also für jede Aktion stundenlang warten muss. Dazu würde ich auch gerne ein paar Meinungen hören, vielleicht ist es ja doch spaßig. Hat es eine Multiplayer Funktion? :)

  • bearbeitet, Juli 2018

    Ich hab Enchanted Folk and the School of Wizardry für 40 Minuten auf meinen Emulator gespielt vor 2 Wochen :unbeschwertheit: . Und ja ich weiß das das eine Grauzone ist aber wie Luna schon oben schrieb

    die Preise von diesem Spiel ziemlich übertrieben.. Aber ich hab auch gelesen, dass Ladenbesitzer das nicht mal kannten, obwohl es eine deutsche Version gibt und an Werbungen im TV erinnere ich mich auch nicht.

    Außerdem würde ich noch ein kleines bisschen warten auf die Post wenn ich es bestellt hätte :begeisterung2:
    Egal hier ist mein Post der in Spoiler verpackt ist :einwilligung:

    Spoiler

    Als erstes muss man sein Charakter erstellen und die Zauber Schule benennen. Meine heißt Charpeter Magic School (bitte fragt nicht warum, ich mag Glumanda und mein Kater Peter :100: ) Man wird in sein Haus (oder auch diesem Wohnhaus) geführt und man darf sein Haus dekorieren... Ich bin mir sicher wenn @Luna das Spiel hätte würde sie hier voll abgehen mit Ideen :motivation: . Danach muss man umbedingt zur Schule und stellt sich allem vor. Moment da hat ja jemand sich inspiriert und das gleiche am Anfang gemacht. Pokemon super mystery dungeon hust hust... Ähh wo waren wir? Ach ja. Danach hab ich dann ein bisschen die Stadt erkundet. Es gibt eine Bank und ein Post Office. Wie in AC :D Mehr kann ich nicht sagen weil ich danach das Spiel beendet habe und mich um andere Dinge gekümmert habe 9_9 Aber der Anfang ist schon gut :3d:

    Und hier sind Screenshots die ich gemacht habe :)

    Gespielt habe ich nur einmal und bin auch noch am Anfang, aber wenn ich mal nicht weiß was ich spielen soll dann werde ich das dann eventuell spielen. Es ist wie AC nur nicht AC und mit einen kleinen Hauch von My Sims. Die 40 Minuten haben mir aber spaß gemacht und ich würde es irgendwann bestimmt wieder für zwischen durch zocken :P

    Ende
    LunaSnowFoxLittleSceptile
  • Dass Castaway Paradise Ähnlichkeiten zu Animal Crossing hat, hab ich irgendwie als Zufall abgestempelt.
    Aber als ich eben Castaway Home Designer gesehen hab, musste ich doch etwas schmunzeln xD

    Hat das jemand gespielt? :D Irgendwie ist mir wieder nach einem neuen Spiel und irgendwas entspanntes in Richtung Häuser dekorieren und Natur genießen wäre schon schön.

    SweetCocoNMHHirnregenAngel
  • @Alex_ Das Spiel sieht aus wie ein Nintendo DS Spiel ist das für den da?

  • Ein Spiel das mich von der Art ein wenig an Animal Crossing erinnert ist Harvest Moon. Der größte Unterschied ist eben dass die Tiere nicht die Rolle als Bewohner einnehmen sondern der Spieler sich um die Tiere auf seiner Farm kümmert. Ein paar Ähnlichkeiten gibt es doch: Man zieht in eine kleine Stadt, muss sein Geld verdienen indem man verschiedene Sachen verkauft (Ernte, Sachen die man in der Natur findet usw.) und kann auch sein Grundstück erweitern. Die Atmosphäre ist auch so friedlich wie bei Animal Crossing und man hat lange Spaß daran da man sich seine kleine Welt aufbauen kann.

    @Alex_
    Wow das sieht vom Design her aber sehr wie Animal Crossing aus, vor allem die Natur wie Bäume und Blumen.

    Luna
  • Wenn ich richtig sehe, ist Enchanted Folk and the School of Wizardry bereits neun Jahre alt und vergriffen. Die Preise für gebrauchte Chips sind bei Amazon auffällig hoch...

  • Enchanted Folk and the School of Wizardry ist mein liebstes AC-Like. Und ich spiele es jeden Tag. Ich finde, es kommt AC sehr nahe und der Aspekt mit dem Zaubern gefällt mir super.

    HirnregenkirinavanicroAngel
  • bearbeitet, August 2018

    Gerade noch zufällig gefunden

    TEMTEM

    Eine Mischung aus Pokémon und Animal Crossing (Minute 0:40). Zugegebenermaßen haben sie sich ein bisschen zu sehr von Pokémon inspirieren lassen... XD

    LunaSnowFoxMangaToastAlex_
  • bearbeitet, August 2018

    Für mich sieht das anders herum aus. Weil sie nicht von Nintendo wegen Geschmacksmusterverletzung verklagt werden wollen, haben sie dieses Haus hinzu gefügt. Wenn man sich anschaut wieviel Zeit im Trailer der Monsterhatz und den Duellen gewidmet wird, und wie viel der Zimmereinrichtung, könnte man das jedenfalls glauben.

    Edit: Ich sehe gerade dass das ein Multiplayer werden soll, also so wie sonst die RPGs, die ja auch nicht mehr ohne Hauseinrichtung auskommen. Das hat mit Animal Crossing eigentlich keine Ähnlichkeit, vermutlich müssen die Möbel im Online-Shop gekauft werden, oder sind nur mit sehr viel Aufwand frei zu spielen. Der Schwerpunkt liegt da mit Sicherheit auf den Auseinandersetzungen.

  • Schonmal von Dokodemo Issyo gehört? Das Spiel ist Japan-exklusiv und es handelt von der japanischen Katze Toro, auch als Sony Cat bekannt (da das Spiel für die PS1, PS2 und PSP erschien) und man muss sich die ganze Zeit um sie kümmern. Man kann zwar nicht wie in AC frei herumlaufen, aber der Spielverlauf ist fast genauso.

  • Wenn man sich die ganze Zeit um sie kümmern muss, denke ich erst einmal an eines dieser unzähligen virtuellen Haustiere. Aber das ist Toro Inue nicht, sondern das Maskottchen des Sony-Netzwerks, das auch schon als Chatterbot arbeitete der Nachrichten wiedergibt und Quizfragen stellt. Ich würde das am ehesten mit einer virtuellen Puppe vergleichen die zu einem Franchise gehört. So etwas wie Barbie auf Japanisch. Nur hat das nicht mehr viel mit Animal Crossing zu tun.

  • Noch etwas gefunden, das wohl schon seit ein paar Monaten (unter anderem auch auf der Switch) verfügbar ist:
    Yonder: The Cloud Catcher Chronicles

    "Als Held von Gemea begibst du dich auf die Suche nach den verborgenen und skurrilen Kreaturen, die als Feen bekannt sind. Vertreibe mit ihren Kräften die Dunkelheit und stelle die Schönheit der Natur wieder her.
    Während deines Abenteuers auf Gemea kannst du mit freundlichen Bürgern handeln, einzigartige Materialien zur Herstellung entdecken, dich mit bezaubernden Tieren anfreunden und sogar deine eigene kleine Farm aufbauen."
    https://www.nintendo.de/Spiele/Nintendo-Switch-Download-Software/Yonder-The-Cloud-Catcher-Chronicles-1373546.html

    Kennt es von euch vielleicht jemand und hat es gespielt? Ich finde, es sieht wirklich gut aus. :grübel:

    LunaAlex_ZimtsternvanicroPrimroseLivaayyyMangaToastMarina
  • @Hirnregen

    Yonder: The Cloud Catcher Chronicles sieht auf jedenfall Interessant aus. Hat auch ein wenig was von Harvest Monn wie ich finde und irgendwie erinnert mich die doch etwas seltsame Grafik und das Figuren Design an ein anderes ganz bestimmtes Spiel... leider komme ich gerade nicht drauf. :grübel: Würde ich mir definitiv viel näher anschauen... Aber wie das halt mittlerweile fast immer so ist, ist das für eine Konsole (bzw. führ mehrere) die ich nicht habe und auch die nächste Zeit nicht haben werde. Wenn überhaupt. Schade. :naja:

    Mensch... woran erinnert mich das nur... das nervt mich jetzt das ich da nicht drauf komme.

    Hirnregen
  • Danke @Hirnregen :)

    Ich habe mir Yonder gerade runtergeladen, hatte noch eine eShop Karte über 25,00 Euro, die ich noch nicht eingelöst hatte und werde jetzt gleich mal reinschauen in das Spiel. Das Video auf der Nintendo Seite hat mir sehr gut gefallen. :)

    Hirnregen
  • bearbeitet, 20. Januar

    @Hirnregen
    Habe gerade herausgefunden das man The Good Life schon spielen kann. Es ist nur ne Prototype Demo aber wenigstens etwas <3 Vieleicht könnte das noch hinzugefügt werden oben? :D

    Hirnregen
  • Also ich habe jetzt zwei Stunden Yonder gespielt und es gefällt mir sehr gut! Es gibt sehr viele Aufgaben zu erledigen und man muss mit Leuten sprechen und viele Gegenstände sammeln und sich verbessern. Das ist genau mein Ding! Und zudem noch gewaltfrei (ich steh einfach nicht mehr so auf das Gekloppe und Geballer) und man kann stundenlang in diese Spielewelt eintauchen. Sehr toll, nochmals Danke an @Hirnregen für den Tipp - sehr zu empfehlen! <3

    LunaAlex_Hirnregen
  • Ich habe gestern den ganzen Nachmittag mit Yonder verbracht ;-) Einfach nur schön! Die Landschaft ist herrlich und ich genieße den Ausblick wenn ich mal irgendwo oben stehe. Noch versuche ich erstmal die Aufgaben im Grasland zu erledigen . Doch es reizt schon arg weiter zu gehen ;-) Ich kann in meinem Tempo spielen , kein Zeitdruck , was mir sehr gefällt ! Ein wirklich schönes Spiel !

    HirnregenLunaPrimrose
  • @Marina Ich war gestern auch noch anderthalb Stunden im Grasland unterwegs, das Spiel ist einfach so entspannend zum Feierabend... Habe mich auch noch nicht sehr viel weiter vorgewagt. 8)

    MarinaHirnregen
  • Ich habe jetzt eine Woche lang Yonder gezockt und habe es größtenteils durchgespielt.
    Die Welt ist wirklich schön gemacht und man kann darin gut eintauchen und schöne Stunden verbringen.
    Es macht auch echt spaß seine 6 Farmen zu gestalten, auszubauen und darin zu interagieren.
    Habe dennoch einiges zu kritisieren.
    Die Story ist schnell in ein paar Stunden erzählt und durchgespielt, was nicht so schlimm ist weil man dennoch noch vieles entdecken kann. Was mich sehr stört ist das man seine Quests auch schon Vorzeitig abliefern kann auch ohne die Quest komplett erledigen zu müssen.
    Fand ich echt nicht gut.
    Leider bietet das Spiel nicht genügend Motivation es wieder anzufassen wenn man alles schon erreicht hat. Hinzu kommt das das Accessory DLC Pack für die Switch nicht verfügbar ist.
    Es ist dennoch ein wundervolles Spiel und ich bereue nicht es gekauft zu haben.
    -Kann ich Yonder weiter empfehlen?
    -Ja, aber ich würde bis zu einem Sale warten, weil 25€ sind mir für dieses Spiel echt zu happig.
    Als nächstes werde ich mal "Ellie" anspielen weil ich mir erhoffe das es das bessere Yonder ist.
    Ich hoffe auch das "My time at Portia" auch endlich einen Switch-Port bekommt.

    Alex_LunaPrimrose
  • Enchanted Folk & My Sims habe ich als Kind sehr gerne auf dem DS gespielt, vor allem My Sims, ich mochte die meisten Minispiele sehr gerne.
    Yonder the Cloud Catcher sieht auch sehr interessant aus :)

    vanicro
  • Was für ein lustiger Zufall.. Hab Yonder gestern auf meine Steam Wunschliste gepackt um zu sehen wann es im Angebot sein wird und eben hab ich eine Email bekommen, dass es jetzt nur 12,64€ kostet. Dann werd ich es wohl auch demnächst anspielen :D

    HirnregenvoidPrimrose
  • Hab eben einen Trailer gefunden zu einem Spiel, das auf der Switch erscheinen soll. Sieht auch sehr vielversprechend aus.

    HirnregenvanicroMangaToastImmortalNebulaDaisy

Hinterlasse einen Kommentar