Avatar

Hey Unbekannter!

 Diese Seite ist eine Fundgrube für alles rund um Animal Crossing. Wenn du bei uns mitmachen willst, melde dich an!

Auszeichnungen (31)

1
5
2
2
3
4
4
5
Ereignisse im März
Animal Crossing: New Leaf
17.03. Kleeblatttag
21.03. Angelturnier

Neuestes Foto

Atmosphäre
Von SatansPrincess

QR-Codes erstellen!

Lian

Über

Benutzername
Lian
Beigetreten
Besuche
8,382
Zuletzt aktiv
Rollen
Mitglied, Newsteam
Punkte
4,068
Stadtname
Libre, Evermoor
Stadtfrucht
Birne
Schlummercode (ACNL)
6E00 0101 A549
PocketCamp ID
1950 0786 741
Freundescode (Switch)
SW-3325-9596-7598
Freundescode (ACNL)
4098-5549-0064 (deutscher Ds) 1392-9502-6711 (japanischer Ds)
Auszeichnungen
31

Neueste Fotos

Besuch in Moonfall sleepy Warten auf den Bus
  • Campingplatz

    Jup. Den ersten Nachbarn auf deinem Campingplatz musst du nehmen. Finde das echt blöd, jetzt habe ich Hilde... :ugly: Der erste Besuch bei ihr hat mich schon dezent abgeschreckt:

    Aber zurück zum Thema: Da der Campingplatz mit der Story zusammenhängt, muss man ihn auch zwingend einmal nutzen, da Nook ja möglichst viele Tiere auf deine Insel ziehen lassen willst. Du musst also wohl oder übel den Nachbar dort nehmen, tut mir leid.

    Danach aber wird die amiibo-Funktion freigeschaltet und du kannst deine Nachbarn nach deinen Wünschen wählen. :D

    Kikii_NMHaliceZZard
  • Kreative Ideen für Titel im Pass

    Ich bin ja die Fotogene Birne und ich liebe es.
    Bin echt gespannt, auf welche Ideen ihr so kommt! :D

    JustKing009aliceZZardmelichenkirinabeulenweltprinzessinRiverSong1306LunaChaosDerMisterJenny^-^fayeSnowFox
  • Everdale - der Beginn einer neuen Ära

    2. Ein tragischer, tragischer Unfall

    Ja, ihr habt richtig gelesen. Bonni ist durch einen Unfall ums Leben gekommen und morgen ist die Beerdigung. Was passiert ist, wollt ihr wissen? Ich muss euch sagen, ich kenne die Antwort auf diese Frage selber nicht. Ich erzähle euch dennoch einmal was zuvor passierte:

    Ich habe den Campingplatz freigeschalten und Hilde (unfreiwillig) sowie das Paar Steffi und Dorothea nach Everdale ziehen lassen. Besonders meine erste Begegnung mit Hilde war sehr interessant.

    Zu denen schreibe ich später noch etwas. Außerdem habe ich für Minna etwas gemodelt. Natürlich wurde ich dabei von Bonni beobachtet, die wohl kurz davor war, Minnas Koffer zu stehlen.

    Eine gewisse Zeit später habe ich durch meine amiibo-Alben geblättert und fand den grünen Bären Michael. Eigentlich suchte ich nach Senta, Iris oder Sigmund. Dann dachte ich mir, der sieht niedlich aus. Und wie ich mich getäuscht habe...

    Nachdem ich drei Aufträge für ihn erledigt habe, beschloss er endlich, nach Everdale zu ziehen. Doch als er dann vom Servicecenter zurückkam, sagte er das:

    Everdale war im Moment zu überfüllt. Nicht weiter tragisch bisher. Doch dann kam Melindas Durchsage über die Beerdigung von Bonni. Hier noch einmal das Bild dazu:

    Und plötzlich kam von Michael das hier:

    War es etwa Michael? Eins müsst ihr noch wissen. Ich werde Bonni nicht vermissen, ganz sicher nicht. Oder war es Tatjana, die unbedingt wieder das alleinige Problem für mich darstellen wollte? Ich muss sagen, sie hatte sich in letzter Zeit oft an Bonni rangemacht, sie haben sogar zusammen trainiert. Etwa, um sie einfacher beseitigen zu können?

    Jetzt meine Frage: Wer hat Bonni umgebracht? War ich es, um für Michael Platz zu machen, war es Michael, um für sich selbst Platz zu machen, oder war es doch Tatjana, da Bonni immer gruseliger wurde? Eure Vermutung könnt ihr gerne in den Kommentarthread schreiben, im nächsten Post wird dieser Mordfall gelöst! :layton:

    Natürlich habe ich mir meine neuen Nachbarn auch etwas genauer angeschaut. Zu Michael schreibe ich erst später etwas, da ich ihn noch nicht genug kenne.

    Hilde - die seltsame Diva

    Hilde... ist wirklich eine Sache für sich. Sie ist einfach eine seltsame Diva. Besser kann man es nicht beschreiben. Auf der einen Seite verhält sie sich, als wär sie die Geilste, auf der anderen Seite sammelt sie anscheinend Karauschen in ihrem Haus. Ihr ganzes Haus stinkt nach Fisch. Vielleicht sollte sie die einfach mal draußen aufstellen. Sie hat wahrscheinlich nichts mit der Verschwörung Tatjanas gegen mich zu tun, dieser Ameisenbär ist zu eingebildet, sich Tatjana zu unterstellen.

    Dorothea und Steffi - (k)ein Traumaffenpärchen?

    Dorothea und Steffi sind toll. Ich hatte sie in meiner ersten New Leaf-Stadt, deshalb wollte ich sie unbedingt wieder in Everdale haben. Schön zu wissen, dass sie sich immer noch nicht getrennt haben. Ihre Häuser stehen auch direkt nebeneinander und haben einen gemeinsamen Garten. Allerdings scheint die Beziehung langsam zu zerbröseln... liegt das etwa daran, dass Dorothea zu leichtgläubig ist oder dass Steffi zu streng mit ihrer Partnerin ist? Wir werden sehen...

    Wie immer würde ich mich über Feedback, Vorschläge, Tipps oder auch einfach nur Kommentare im Kommentarthread freuen. Bis zum nächsten Mal! :D

    aliceZZardKikii_RhysLayton07beulenweltprinzessinMelliSmileyAlex_kirinaHirnregen
  • Everdale - der Beginn einer neuen Ära

    1. Die ersten Tage auf Everdale

    Kaum war ich auf der Insel angekommen, sah ich auch schon meine ersten beiden Nachbarn: Rudi und Tatjana. Wir drei wurden sofort von den 3 Waschbären sofort begrüßt und sie redeten irgendetwas, aber wir hörten kaum zu, wir tauschten nur verstörte Blicke zwischeneinander aus. Irgendwann liefen die 3 Waschbären plötzlich weg und haben uns ganz allein am Flughafen stehen gelassen.

    Erwarten die jetzt ernsthaft, dass wir sportlich genug sind, denen nachzulaufen, oder was?

    Nach einer abenteuerlichen Reise zum Servicecenter wurde uns unser Zelt gegeben, und wir sollten entscheiden, wo wir es hinstellen. Ich wusste es sofort, als ich die Stelle auf der Karte sah.

    Tatjanas Stelle war auch echt wunderschön und so erlaubte ich ihr, sich dort niederzulassen. Rudi hatte weniger Glück. Sein Zelt habe ich ganz wo anders hingestellt.

    Später gab es noch eine Art Einweihungsfeier, bei dem ich unter anderem zum Inselsprecher gewählt wurde (was Tatjana und Rudi anscheinend nicht so gefiel, aber dazu später mehr) und der Name für diese Insel abgestimmt wurde. Bei den anderen Vorschlägen, wundert es mich nicht, dass es Everdale wurde.

    Da es in diesem Forum bestimmt bald noch unzählige andere Tagebücher gibt, erspare ich euch das Anfangszeug, das könnt ihr bei anderen lesen. :ugly: Denn ihr müsst wissen, dass ich spule und somit das Zeug etwas schneller als die anderen habe. Dennoch gebe ich euch hier nun eine kleine Zusammenfassung der letzten "Tage":

    • das Museum für Eugen steht
    • Ich habe Bea auf einer Insel getroffen und habe sie überzeugen können, nach Everdale zu ziehen.
    • Bonni und Rex sind ebenfalls nach Everdale gezogen
    • Schlepp und Nepp haben nun ihren eigenen Laden
    • der erste Kredit meines Hauses ist abbezahlt und die Zelte der Nachbarn sind nun auch alle Häuser
    • ich habe Harvey getroffen und somit Fotopia freigeschaltet
    • Tina kommt nun alle paar Tage mit einem Outlet zum Servicecenter
    • das Servicecenter wurde ausgebaut, Melinda ist auf die Insel gekommen und vor dem Servicecenter gibt es nun einen Festplatz
    • der Campingplatz wird derzeit gebaut

    Um euch einen kleinen Einblick in Everdale zu geben, möchte ich einmal die derzeitigen Bewohner von Everdale vorstellen:

    Rudi - der etwas dümmliche Sportler

    Das sehr maskuline Pferd. Seine Männlichkeit erkennt man schon von weiten an seinen gewaltigen Augenbrauen, auf die er anscheinend sehr stolz ist. Wie gesagt, Tatjana und er sind anscheinend ja nicht wirklich froh, dass gerade ICH Inselsprecher wurde. Denn seitdem habe ich das Gefühl, er hat sich zusammen mit Tatjana gegen mich verschworen. Die ganze Zeit schenkt er mir Zeug, dass ich auf Everdale aufstellen soll, um die Insel "attraktiver" zu gestalten. Er hat außerdem gesagt, er hat sich darüber mit Tatjana abgesprochen. Ich habe ihn genau durchschaut. So wollen die beiden ihre Trauminsel erschaffen, indem sie mich! manipulieren! Rudi schenkt mir am öftesten was, um es aufzustellen, aber er ist vermutlich nicht der Kopf dieser Verschwörung, dafür ist er einfach zu dumm. Er spricht außerdem gerne mit mir über sportliche Aktivitäten und Training und wirkt dabei sehr freundlich und bietet mir oft an, mit ihm zu trainieren. Der will bestimmt nur, dass ich durch Überanstrengung dahinraffe. Aber eins muss man ihn lassen: Er ist ein sehr sehr sportliches und ein gut gebautes Pferd.

    Tatjana - das wahre böse Superhirn

    Der wahre Kopf hinter der Verschwörung gegen mich. Die ganze Zeit schickt sie Rudi an die Front, um mir etwas zu schenken. Aber ich habe sie erwischt! Als ich einmal mit ihr geredet habe, hat sie sich verplappert und irgendetwas von einem "Plan mit Rudi bezüglich der Insel" geredet. Das ist der Beweis! Na ja, fast ein Beweis. Ich habe vergessen, einen Screenshot davon zu machen. Aber das ist eine andere Geschichte. Tatjana scheint jedenfalls sehr schlau zu sein. Ich muss aufpassen, dass sie nicht die anderen Bewohner von Everdale in ihre Sache miteinspannt, wenn sie das nicht sogar schon getan hat. Sie scheint übrigens auch eine Affäre mit Schlepp/Nepp/beiden zu führen oder geführt zu haben. Die kleinen Waschbären haben die ganze Zeit von ihr gesprochen, als sie noch keinen eigenen Laden hatten. Vielleicht wollten sie auch deswegen einen Laden, um von Tatjana wegzukommen? Ich jedenfalls finde sie beängstigend. Fazit: Sie ist zwar unscheinbar, aber sie ist ein ganz böser Teddybär, der gerne Boss spielen möchte.

    Rex - der Schenker

    Rex ist der erste Nachbar, der nach mir, Tatjana und Rudi auf die Insel gekommen ist. Kaum habe ich ein Haus gebaut, hat er sich das Haus gekrallt, ist dementsprechend also noch gar nicht so lange auf Everdale. Aber in der kurzen Zeit, die er hier ist, hat der mir schon ungefähr 9 Möbelstücke geschenkt. Einmal als Willkommensgeschenk und die restlichen Male läuft her "Maaaax!" schreiend hinter mir her und hat schon das nächste Geschenk unter dem Arm. Ich weiß nicht, warum er mir so viele Geschenke macht, aber ich habe nichts dagegen. Es besteht jedoch die Möglichkeit, dass er das auf der Anweisung Tatjanas macht, deshalb muss ich etwas aufpassen.

    Bonni - der Creep

    Bonni ist die gruseligste Nachbarin, die ich je in einem Animal Crossing-Spiel hatte. Die war plötzlich da und hat sich das nächste Haus gekrallt. Da habe ich einmal mit den Augen gezwinkert und schon hat sie sich da drinnen schon eingenistet. Ich habe sie bisher einmal angesprochen und das hat mir schon gereicht. Bonni ist einfach diese Art von Gestalt, die du nachts vor deinem Fenster stehen siehst und sie nur reinlächelt. Sie wird wohl kaum etwas mit der Verschwörung zu tun haben, da sogar Tatjana vor ihr Angst hat. Und wenn sogar Tatjana Angst vor ihr hat, heißt das etwas.

    Bea - die einzig Normale hier

    Ich bin so froh, Bea begegnet zu sein und sie überzeugt zu haben, nach Everdale zu ziehen. Somit bin ich nicht mehr NUR von Feinden und gruseligen Creeps (hust Bonni! Bonni! hust hust) Ich kenne sie noch nicht so wirklich, weil sie erst seit ein gestern auf Everdale ist, aber sie ist jetzt schon mein Liebling hier!

    Wie immer würde ich mich über Feedback, Vorschläge, Tipps oder auch einfach nur Kommentare im Kommentarthread freuen. Bis zum nächsten Mal! :D

    Kikii_MelliSmileykirinaRhysAlex_NMHLayton07aliceZZardAysuLittleSceptileKiwiErdbeerAngel
  • Froschstuhl